Schlaftablette bewirkt genau das Gegenteil?!?

2 Antworten

Kann sein, paradoxe Reaktion nennt man das. Lass es mit den Tabletten und besprich es mit deinem Arzt.

jede tablette kann in seltenen fällen auch genau das gegenteil bewirken von dem, was sie eigentlich erreichen sollten. du findest entsprechende hinweise auch immer bei den nebenwirkungen im beipackzettel. ich habe mal vor jahren das schlafmittel "zolpidem" eingenommen und am nächsten tag dinge gemacht und dummes zeug geredet, für das ich mich nachher geschämt hatte. ich konnte mich auch nicht mehr daran erinnern. bei einer internetrecherche fand ich artikel über die krassen nebenwirkungen dieses mittels in seltenen fällen. so fuhr in amerika eine frau nachts mit ihrem auto hunderte von kilometern auf dem highway, kehrete wieder zurück, ging ins bett und erinnerte sich morgends nicht mehr daran. du musst einfach nur einmal nach "zolpidem" googeln. "zolpidem" und "zopiclon" und wie sie alle heißen, verkürzen bei auch bei relativ kurzer einnahmezeit von mehreren wochen die lebenserwartung, wie neueste studien aus usa gezeigt haben. ich nehme jetzt ein ganz einfaches baldrianpräparat - hochdosiert = völlig ungefährlich und wirkt toll.

Was möchtest Du wissen?