schlafprobleme jippie....

5 Antworten

vielleicht belastet dich psychisch etwas. das kann sein, war bei mir auch schon öfter so. das weiß man meistens garnicht so direkt aber es ist so :/ aber es kann auch einfach sein, dass dein körper im moment nicht so viel energie brauch. ich kenn das wenn man aufwacht und einfach hellwach ist auch um 4 uhr nachts. mach's doch mal so: geh in die küche und mach dir ein glas warme milch und leg dich wieder hin :)

Ich habe das gleiche Problem. Wenn ich aufwache, gehe ich in die Küche und trinke eine Tasse heiße Milch mit Honig. Also mir hilft das eigentlich immer.

Es muss aber nicht zwangsläufig etwas psychisches sein! Führe mal ein Tagebuch über diese Probleme und vergleiche es dann mit Deinem Termindruck, Deinen Schlafgehzeiten und Deiner emotionalen Verfassung an diesen Tagen. Wenn Du einen Zusammenhang herstellen kannst, hast Du möglicherweise die Lösung.

Wenn nicht, dann geh zu Deinem Hausarzt. Soetwas kann auch organische Ursachen haben!

Auf Dauer sind Schlafstörungen-probleme für den Körper richtig anstrengend und schädlich.

Du kannst Dir mal Tipps bei einem Schlafmedizinger holen. Hausärzte verschreiben meist einfach Schlafmittel. was absolut nicht zu akzeptieren ist in Deinem Fall.

Eventuell versuchst Du auch mal rauszubekommen wo es in Deiner Nähe Entspannungskurse, Yoga, Meditation oder ähnliches gibt.

Das sind alles Strategien die funktioieren können, aber nicht immer und nicht bei jedem. Da muß man mal ein wenig rumprobieren

Wie alt bist du denn?

19 junge jahre^^

Was möchtest Du wissen?