Schlaflose Nacht.Hängt das mit der Erkältung zusammen

5 Antworten

Mir geht es so, dass ich bei einer starken Erkältung schlecht oder gar nicht schlafen kann, je flacher ich liege. Deshalb schlafe ich in dieser Zeit wesentlich besser im Sitzen (zum Beispiel im bequemen Sessel mit Kopfstütze). Auch habe ich bei dieser Schalfposition viel weniger Hustenanfälle. Wenn ich bei einer Erkältung im Sessel einschlafe und dann doch ins Bett gehe, in der Annahme, ich könnte dort genau so gut schlafen, passiert mir das selbe wie dir. Dann stehe ich wieder auf und setze mich wieder in den Sessel und dort kann ich dann besser schlafen. Probier es mal aus. Vielleicht hilft es auch dir.

Das ist leider ganz normal mit Erkältung!!! Ich kann bei meinen Erkältungen auch nie richtig schlafen. Ich wache ständig vom eigenen Niesen auf bzw. vom Schnupfen weil es aus der Nase läuft... Ich schlafe teilweise im Sitzen weil die Nase so furchtbar zuschleimt im Liegen. Und wenn dann noch Husten dazu kommt ist es ganz vorbei mit Schlaf..... Gute Besserung!

Hängt mit der Erkältung zusammen, wenn du von Milch nicht schleimen solltest von den Atemwegen her, dann eine heiße Tasse Milch mit bissl Honig ... lässt dich schlafen ansonsten irgendeinen schwarzen Tee, den du 2 Minuten ziehen lässt, dann trinken und dann ULTIMATIV FORMEL für nicht müde Leute aufsagen....:

ICH bin NICHT müüüdeeee... und schwupps ein Gähner und dann noch mal aufsagen und dann auf gut schnarch....

ist deine nase zu oder musst du andauernt husten? sind generell deine atemwege verstopft? oder hast du vielleicht kopfweh? ... wenn ich erkältet bin, brauche ich die perfekte schlaf-pose... denn wenn ich in der perfekten schlafposition liege, kann ich auch frei atmen und schlaf auch direkt ein

Ich habe Fieber und ich kann nur durch den mund atmen und danke

Was möchtest Du wissen?