Schlafen mit offenem Mund verhindern.? Wie?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Schlaf hast du auf sowas keinen Einfluss. Stell dir besser 'n Glas stilles Wasser auf den Nachttisch, aus dem du dann am Morgen direkt trinkst...

ich vermute mal das du eine eingeschränkte nasenatmung hast entweder du hast polypen oder eine verkrümmte nasenscheidewand oder du leidest unter einer allergie

Viel dagegen machen kannst du nicht. Es ist ja auch wichtig, das du nachts auch im Notfall (wenn die Nase verstopft ist) noch Luft bekommst.

Ich habe eine lose Zahnspangen und kann deswegen nachts nur dich die Nase atmen... Vielleicht sannst du dir ja was bauen was du in den Mund nimmst (bei Erkältung nicht verwenden!) du brauchst aber immernoch ein kleines Loch damit du atmen kannst! Nach etwa 2-3 Wochen schläfst du mit zuem Mund :)

Moin. Nicht schlafen gehen.

Was möchtest Du wissen?