Schlafen auf Bauchlage bei Skoliose?

4 Antworten

Ich hab auch eine Skoliose, schlaf seit einem Monat auf einer Wolldecke am Boden, seitdem sind meine Schmerzen weg. Ist sehr angenehm und ich würde auch nicht mehr in einem Bett schlafen wollen.

Also ich hab nur sehr leichte Skoliose, aber seit dem ich Sport mache habe ich keine Rückenschmerzen. Beim Schlafen liege ich immer auf dem Bauch.

Hallo,

ich hatte vor meiner OP auch eine schwere Skoliose (thorakolumbal), und ich konnte alles machen. Mir hat man nie gesagt, dass es schädlich sei auf dem Bauch zu liegen/schlafen.

Hallo Mitleidensgenosse!! Ich habe nämlich ebenfalls eine schwere Skoliose, die man leider erst mit 16 Jahren festgestellt hat. Man hat dann versucht, mich täglich im Gipsbett schlafen zu lassen, was natürlich totaler Quatsch ist und auch unmöglich ist, da es viel zu hart ist und man nicht richtig schlafen kann. Man dreht sich ja ständig auf die Seite und spürt dann den harten Gips. Bald hab ichs entnervt weggestellt. Habe mir angewöhnt, stattdessen mehr auf der anderen Seite liegend zu schlafen, da ich fast nur rechts herum lag. Aber man hätte schon viel früher was machen müssen. Hatte mit 23 und sogar mit 15 im Schullandheim höllische Rückenschmerzen und auch beim Wehrdienst konnte ich nicht alles mitmachen, da die schwere Ausrüstung den Rücken brutal brennen lies, auch das Exerzieren war immer ne Tortour. Mein Orthopäde sagte mir, als ich ca.16 war, dass ich mit 40 große Probleme mit dem Kreuz kriegen würde - er sollte recht behalten. Darf nicht mal was schweres heben, sonst gibts Hexenschuss. Ein andrer Orthopäde meinte, die Schmerzen kämen von der Verkrümmung, nicht von den Bandscheiben. Auch ist der Spalt am Lendenwirbel zu gross durch das extreme Hohlkreuz, sodass ich öfter starke Schmerzen habe mit nervigem Ziehen bis in das Bein. Angeblich soll viel Schwimmen helfen. Aber normal schwimmen soll nicht gesund sein für die Halswirbel, da der Kopf zu stark über Wasser gestreckt wird. Genauso Rennradfahren mit zu tiefem Lenker verursacht höllisches Stechen und Brennen im Nacken! Achso, zur Frage: Ich kann nicht lang auf dem Bauch liegen. Am besten schläft man, wenn man sich öfter dreht in der Nacht und eine möglichst bequeme, schmerzfreie Position einnimmt, das muss wohl jeder selbst rausfinden. Wenn man auf dem Bauch liegend Schmerzen hat, kanns ja auch nicht so gut sein. Am besten entlastet man die Wirbelsäule, wenn man seitlich mit angewinkelten Beinen schläft. Extreme Skoliosen können auch operiert und begradigt werden. Ist aber riskant, wegen der Rückenmarksnerven... Viel Sport treiben sagen einem viele und nicht so viel heben und überanstrengen. lg

Vielen Dank das du dir Zeit genommen hast meine Frage zu beantworten.

starke Schmerzen habe mit nervigem Ziehen bis in das Bein.

bei mir zieht sich seit 2 wochen der schmerz auch ins linke bein wobei ein taubzustand auftaucht oder nur etwas gribbelt. trotz des starken schmerzen und meiner starken skoliose sind die schmerzen 2 tage nach meinem rücken training im lendenbereich sowie übungen für skoliose verschwunden.

wenn ich mich auf der "bauchlage" ausruhe oder sogar mal so einschlafen sollte versprüre in diesem "moment" keine schmerzen eher sogar eine entlastung zwar mit kleinen schmerzen die ich aber sogar beim sitzen, stehen, laufen, schlafen habe.

lg

Was möchtest Du wissen?