Wie kann man Schimmel an Fugen von Holzfenstern entfernen?

 - (Handwerk, Hausmittel, Schimmel)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rausschneiden und neu machen, Ursache finden und beseitigen.

Ist es schwierig die Fugen am Fenster zu erneuern? Ich habe bereits im Bad am Waschbecken das Silikon erneuert. Kann ich das beim Fenster exakt gleich machen, oder sollte ich auf etwas achten?

@Astille

Vom Prinzip das gleiche, aber wenn du noch nie eine Scheibe versiegelt hast, würde ich das von einem Profi machen lassen, sieh sonst schnell unsauber aus, auch die Ecken sind nicht ganz so einfach.

Garnicht! Der Schimmel ist nicht nur oberflächlich, sondern auch UNTER dem Silikon. Da hilft nur rausreissen und neu verfugen. Muss ich an der Dusche auch alle 5-6 Jahre machen.

Vielen Dank für die Antwort. Was würde denn da ein Handwerker verlangen pro Meter, oder wie man das rechnet dann?

@Astille

Keine Ahnung was ein Schreiner o.ä. hierfür verlangt, aber 45-60 €/Stunde bestimmt + Vaterlandssteuer + An- und Abfahrt + Schuhsohlenabnutzung + Sprechgebühr + alles andere was die Rechnung unnötig aufbläht. Sowas macht man an einen Samstag Vormittag selber!

@pharao1961

Vielleicht noch eine kurze Nachfrage: für die Fenster brauche ich dann einen Fenster-Silikon zur Glasversiegelung oder nicht?

@Astille

Es gibt soviele Silikone mit "Spezialnamen". Angeblich auch welche für Feuchträume, obwohl sie den Schimmel dort auch nicht länger verhindern als handelsüblicher Silikon. Das einzigste was hier besonders ist, ist der Preis! Kauf ganz normalen Silikon im Baumarkt - fertig! Ich kaufe immer die Kartuschen für 1,29 € (oder so) im Hornbach und bin damit genauso zufrieden, oder unzufrieden wie von namhaften Herstellern!

Was möchtest Du wissen?