schiefe nasenscheidewand, höckernase, atemprobleme durch die Nasenlöcher

2 Antworten

Du wirst das mit dem Höcker mit deiner Krankenkasse besprechen müssen. Es ist eine Schönheitsoperation. Die muss nicht bezahlt werden. Auch nicht, wenn es sowieso eine NasenOP gibt. Vielleicht übernehmen sie aus Kulanz. Aber das solltest du erst abklären bevor du deine Zusage zur OP unterschreibst.

Die operieren natürlich nur den im Eiweisungsbefund beschriebenen Mangel.

Den Höcker feilen wäre aufwendig und SACHE eines Schönheitschirurgen.

Was möchtest Du wissen?