Scheidenpilz mit 11 Jahren! HILFEEEEE! BITTE ANTWORTET BIN VERZWEIFELT!

5 Antworten

Hallo,
Zum Anfang: einen Pilz kannst du von so gut wie überall herbekommen!  Zum Beispiel von Schwimmbad. Mir geht es genau so wie dir! Ich bin 12 Jahre alt und habe das gleiche Problem. Ich habe es aber erst seit 2 oder 3 Tagen und habe mir vorgenommen , dass wenn es in 3 Tagen nicht besser wird, sage ich es meiner Mutter! So wie ich das im Internet gelesen habe, sollte man zum Arzt gehen, und die verschreiben dir wahrscheinlich eine Creme. (wenn ich das richtig verstanden habe) Ich traue es mich auch nicht zu sagen, aber dann sage ich es lieber einmal und dann kann man da was gegen tun, anstatt jeden Tag diesen Scheiß zu haben. Ist nur ein Vorschlag!
LG
Charlie!

Arzt aufsuchen, Der hilft ist nichts schlimmes ;) 

ich glaube aber das sollest du vllt. doch tun :) oft ist es echt sehr befreiend mit seiner mutter zu reden ;) sie kann dich dann dabei unterstützen und dir helfen ;)

Also, ich glaube, du hast vllt. Scheidenpilz. Immoment juckt es bei mir auch und ist gerötet usw. ... Heute hab ich´s meiner Mama gesagt. Die meinte, ich soll mal Naturjoghurt drauf schmieren... dass soll ja alles ca. 1-ne Woche dauern, bis das weggehen soll... nun probier ich es mal aus. Viel Glück:-)

man kann vaginalen pilz angeblich auch mit quark oder joghurt bekämpfen, das kannst du dir auch auf dem dorf kaufen;)

meistens ist der ernährungsbedingt.

mach dich mal über google schlau über hausmittelchen und iss weniger kohlehydrate, vielleicht hilft's?

Über google finde ich nichts!

@Funnyviola

http://www.symptome.ch/vbboard/gesundheit-frauen/59578-scheidenpilz.html

Hallo Maya Hört sich für mich auch nach einem Scheidenpilz an. Wenn du noch nicht zum Arzt gehen willst, versuche es mal damit. Kaufe dir in der Apotheke eine Spritze Dann hole dir einen Naturjogurt ohne Frucht, noch besser ist Quark. Führe das Abends im Bett ein und wiederhole das 1 Woche lang. Das wirkt Wunder. Scheidenpilze kommen oft durch Chemische Med. Einnahme, der Säurehaushalt in der Scheide wird dadurch gestört. Die Scheide hat dann kein Schutz mehr, die Milchsäure bleibt aus, das macht den Fischigen Geruch. Auch sollte sich dein Partner, ( vorausgesetzt du hast einen ) nicht mit Seife vor dem Sex waschen, das greift den Säurehaushalt der Scheide ebenfalls an. Viele Frauen bekommen davon alleine schon Pilzentzündungen und wissen nicht woher. Und vor allen Dingen , Wasche dich nicht mit Seife, mit Warmen Wasser wird man genau so sauber. Lieben Gruß Saloma >

Was möchtest Du wissen?