Schadet Manic Panic der Gesundheit?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also ich als friseur kann dir sagen das zwar alle haarfarben schädlich sind aber nur wenn du es übertreibst wie zum beispiel 3mal hintereinander blondieren und so ne sachen ist einfach für kopfhaut und haar nicht gut. und das blasenkrebs zur berufskrankheit gehört ?! hat noch keinen kennengelernt der das hat und kann dir sagen das die meisten krankheiten von friseuren wasserhände und rückenprobleme sind wegen dem vielen haarewaschen und stehen.aber so sind die farben die du aufgeschreiben hast nicht weiter schädlich da es sich nicht um färbungen oder blondieren handelt sondern tönungen sind . hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Grundsätzlich stecken in sehr vielen Haarfarben Stoffe die Harnblasenkrebs auslösen. Das sind die sogenannten aromatischen Amine. Blasenkrebs ist daher bei Friseusen einen Berufskrankheit.

Ob in den von dir genannten Produkten solche Stoffe enthalten sind lässt sich schwer sagen. Bei Manic Panic steht jedoch da PPD frei, was ein krebserregender Stoff ist. Schonmal nicht schlecht, aber es könnten möglicherweise noch weitere enthalten sein. Bei den anderen habe ich keine Angaben gefunden. Daher würde ich davon ausgehen, das sowas leider enthalten ist.

ich möchte nämlich meine haare färben aber meine mutter erlaubt es mir wegen den krebserregern nicht :( Danke,das war schonmal ein hilfreicher hinweis!

Was möchtest Du wissen?