Schadet direkt nach dem Yoga duschen der Gesundheit?

5 Antworten

Das schadet sicher nicht deiner Gesundheit, doch möglicherweise deinem Energiehaushalt.

Nach Hatha-Yoga oder wirklicher Meditation ist Duschen oder Baden nicht so günstig. Beides nimmt Einfluß auf die persönliche Aura. Das ein meßbares elektromagnetisches Phänomen. Da Wasser den Strom leitet, bringt es einen wieder "auf Null". Der Dehnungseffekt von Yoga bleibt erhalten aber die "Ausstrahlung", die man sich mit der Session erarbeitet hat - und die für einen fortgeschrittenen Yogi ein fühlbares Ergebnis von Yoga ist - die wird platt gemacht. Wenn du es wissenschaftlich begründet haben möchtest, mußt du nach "Kirlian-Fotografie" googlen.

Es empfiehlt sich vor dem Yoga zu duschen (mit kaltem oder lauwarmem Wasser), das wird Effekt des Yoga verbessern, aber nach dem Yoga sollte man den Körper und Geist eher "in Ruhe lassen". Ich glaube es kann nichts passieren wenn man duscht,es gibt viele Yogazentren wo dynamisches Yoga praktiziert wird und gleich danach rennen alle unter die Dusche (finde ich eine Lücke im Yoga Wissen). Mit dem Duschen gleich danach macht Yoga Praxis nicht so viel Sinn. Es macht auch nicht so viel Sinn wenn man gleich danach eine raucht oder fängt gleich zu essen. Beim Yoga Praktizieren, wird nicht geschwitzt wie beim Sport sondern auch eine feine Substanz ausgeschüttelt die wiederum in den Körper einmassiert sein sollte. Das gibt dem Körper Glanz der sich in manchen Quellen Prana oder Lebensenergie nennt. Aber um mich nicht falsch zu verstehen, Prana ist nicht nur dieser Glanz sondern viel mehr....es manifestiert sich nur so. In Sommerzeiten kann es etwas gefährlicher Sein wenn man sich mit kaltem Wasser nach dem Yoga duschen möchte um zu erfrischen. Der Körper erhitzt vom Sonnenbad von innen, dann vom Yoga und manchmal von Atemübungen wird noch mehr von innen geheizt, und wenn man sich danach mit kaltem Wasser duscht....kann man sich vorstellen was für ein Schock das sein kann. Aber jedem das seine, wer in sowas nicht glaubt der kann sich duschen und eigene Erfahrungen sammeln.

Yoga ist natürlich kein Blödsinn. Viele Lehrer empfehlen, lieber vor dem Üben zu Duschen als danach. Yoga wirkt sich u.a. positiv auf die Haut aus. Dieser entspannende Effekt kann durch den schnellen Temperaturwechsel beim Duschen wieder aufgehoben werden.

Ja.weil es passieren könnte, dass Du bedingt durch das heiße Wasser, den Knoten nicht mehr aus Dir heraus bekommst

Was möchtest Du wissen?