Sauer - basisch - schlecht/gut für Schimmel?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

der ph-wert ist für schimmel nur relevant, wenn er außerhalb des "idealen" bereiches liegt. sowohl starke basische als auch saure umgebungen töten die sporen ab. innerhalb "juckt" es den schimmel nicht, wenn er ansonsten ideale bedingungen vorfindet.

du kannst daher z.b. mit essig schimmel bekämpfen, aber die fungiziden mittel sind immer besser, wenn auch für die umwelt schädlicher.

Schimmel im Zimmer, wie teuer wird es etwa?

Hallo zusammen, hat hier vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen mit Schimmel und weiß ungefähr, auf was für einen Rechnungsbetrag ich mich einstellen muss? Der Schimmel befindet sich im Schlafzimmer einer Mietwohnung, der Vermieter wurde natürlich informiert und es wurde alles in die Wege geleitet, sprich: Der Maler kommt nächste Woche.

Entstanden ist der Schimmel höchstwahrscheinlich dadurch, dass in dieser Ecke ein großer Kleiderschrank direkt an der Wand stand (Fehler Nr.1), auf dem auch noch Koffer, Taschen etc. drauf lagen (Fehler Nr.2). Die beiden Wände an der Ecke sind zudem auch noch Außenwände. Ende Oktober war der Schimmel in der oberen Ecke definitiv noch nicht vorhanden bzw. es war nichts auf den ersten Blick zu erkennen (Habe damals noch einen Koffer benutzt, der genau in der Ecke oben lag). Innerhalb des besagten Kleiderschranks sind ein paar wenige Sachen auch vom Schimmel befallen, die teils am ersten Januarwochenende noch benutzt wurden (wo natürlich noch alles sauber war).

Allzu lang kann der Schimmel also noch nicht da sein, also hoffentlich auch nicht sehr tief eingedrungen sein. Ich bitte auch darum, von Tipps abzusehen, wie ich den Schimmel in Zukunft vermeide. Mir ist klar, dass ich den Schrank bestimmt nicht wieder an die selbe Stelle stellen werde und wie man korrekt heizt und lüftet, ist mir durchaus bewusst. Zur Überwachung steht jetzt auch in jedem Zimmer ein Hygrometer und alle Werte sind in Ordnung. Was mich nur wundert ist, dass der Schrank dort jetzt den dritten Winter steht und vorher nichts war. Aber gut, blöd gelaufen würde ich sagen.

Zurück zur eigentlichen Frage: Kann jemand ganz grob einschätzen, was mich das ganze kostet? Danke schon mal :-)

Achja: An den Wänden war und ist keine Tapete.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?