Rückenschmerzen nach Sturz vom Pferd?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du hast vermutlich einen Nerv angequetscht oder gedrückt bei dem Sturz - die seitliche Landung kann  zu einer abrupten seitlichen Verschiebung in der gesamten Wirbelsäule führen,

und Nervenschmerzen strahlen in die unerwartetsten Regionen aus !

 ab zum Doc und laß dir Physio und/oder Strecken verchreiben, damit alles wieder ins rechte Lot kommt; es gibt auch geniale Therapeuten und selten auch super Ärzte, die dich mit einer gezielten Bewegung wieder "einrenken" können - vielleicht hat du ja so einen....

viel Glück

Es muß nichts sein, es könnte aber... Du solltest dich schon einmal zu einem Orthopäden schleppen, und rein vorsorglich mal checken lassen was da Sache ist. 

Danke für die schnelle Antwort. Dann werde ich das wohl oder übel mal machen...

LG

@PnkUnicrnLove

Dann mache das mal. Eine andere Antwort wirst du nicht bekommen. Niemand kann hier eine medizinische Ferndiagnose stellen. Sollte man im übrigen auch nicht. 

Lasse es abklären, dann weißt du Bescheid.

Geh mal zum Arzt. Ich hatte mir mal bei einem Sturz vom Pferd eine Rippe angebrochen, bin natürlich nicht zum Arzt gegangen....ein paar Jahre später kam beim Lunge röntgen raus, dass die Rippe mal angebrochen gewesen sein muss.

Was heißt vor längerer Zeit? Und wo tut es weh?

Am  Steißbein kann der Arzt meist  sowieso nichts machen. Aber wenn was anderes weh tut nach mehreren Wochen, würde ich doch mal zum Arzt gehen. 

Mit dem Schmerz am steißbein wollte ich auch nicht zum Arzt weil ich das wusste aber es tut jetzt im Nachhinein halt noch so auf Höhe von der Hüfte weh. Aber ich werde zum Arzt gehen danke.

Ich würde damit zum Arzt gehen. 

Vor etwa einem Jahr habe ich erfahren, dass ich verrenkte Wirbel habe, die von einem Sturz kommen müssen. Ich hab jahrelang Judo gemacht, gestürzt bin ich also genug. Ich kann mich nicht einmal daran erinnern, dass ich einmal blöd gefallen bin. Aber jetzt, Jahre später, habe ich Probleme damit. 

Wenn aus max. einen Meter sowas passieren kann, kann bei einem Pferd erst recht was passieren. Geh damit einfach mal zum Arzt. Es kann nichts sein, aber sicher ist sicher. Hätte man es bei mir früher herausgefunden, hätten vielleicht 2x Physio gereicht, statt 20x. 

Ok Danke😄

Was möchtest Du wissen?