Rücken und Nacken durchgehend verspannt

5 Antworten

Du kannst mal einen Osteopathen aufsuchen, der Dir die Blockaden löst - das ist wirklich traumhaft (spreche aus eigener Erfahrung) - wird aber nicht bezahlt. Du wirst allerdings um regelmäßige und passende gymnastische Übungen nicht herum kommen, um die Sache dauerhaft in den Griff zu bekommen. Dein Physiotherapeut bzw. der Osteopath wird Dich entsprechend instruieren. Du kannst auch eine Kur beantragen (wusste ich bisher auch nicht, geht aber wirklich).

vieleicht sind es psychische Ursachen, Stress die das alles verspannen.

Mittler weile gibt es in jedem Turnverein Gymnastik fpür den Rücken.

Mache so etwas mit

Immer schön Wärme drauf, das lockert oft Verspannungen, entweder mit Wärmflasche oder Kirschkernkissen. Und versuch keinen Zug im Rücken zu bekommen. Vielleicht solltest du dir auch mal eine neue Matraze oder wenigstens ein neues Kopfkissen zulegen. Im Sanitätshaus wird mann gut beraten. Hast du viel Streß, beruflich oder privat? Da sollte was gegen unternommen werden, denn sonst hilft keine Behandlung und der Streß sitzt dir weiter im Nacken fest. Ansonsten öfter mal den Arzt wechseln! Bei mir hat erst der 4. was gefunden und konnte mir anschließend weiter helfen.

Das ist auf die Entfernung nicht zu beurteilen. Oft hängt es tatsächlich mit falscher Haltung oder zuviel Sitzen zusammen. Es kann aber auch sein, dass der Körper versucht, etwas zu entlasten und dadurch ständig eine Fehlhaltung einnimmt, was durch Anspannung bestimmter Muskelgruppen geschieht. Das könnten z.B. fehlende Zähne (Kieferschiefstellung) sein oder eine unentdeckte Verletzung. Wenn kein Arzt etwas findet, könntest Du mal einen Ostheopaten aufsuchen. Das wird allerdings von der KK in der Regel nicht bezahlt.

Schau mal hier z.B.: Das ist eine Yoga Übung speziell zur Nacken und Schulter entspannung. Hilft bei mir echt SUPER ! mach das täglich jetzt. das hilft echt. Von dem Anbieter gibt es auch noch andere Yoga Anleitungsvideos..... habe etliche in meinen Tagesablauf integriert davon - seitdem gehts dem Rücken viel besser! http://de.youtube.com/watch?v=NUTg0fYFDkE&feature=related

Akne am Rücken! Nichts hilft.. :S

Hey Leute! Ich war jetzt so ca. vor einem Monat beim Hautarzt der hat mir 2 Tabletten verschrieben und eine Creme zur äußerlichen Anwendung! Aber das hilft überhaupt nicht .. Ich hab es mit Peelings, Teebaumöl, Clearasil, Pickel Stiften und Heilerde ( hat eine Zeit lang geholfen) versucht. Ich weiß echt nicht mehr weiter! Noch dazu haben wir schon seit einem halben Jahr schwimmen und ich hab noch kein Mal mitgemacht! Morgen sagt unser Lehrer uns die Noten und ich bin mir sicher das ich eine 5 oder sogar 6 in schwimmen bekomme. Keiner von den Mädchen/ Jungs in meiner Klasse hat Akne am Rücken .. ich bin die einzigste! Das ist so mega peinlich und meine Mutter hilft mir nicht! Sie hatte das selber in ihrer Jugend aber sie sagte: Ja bei mir hatten die das alle früher da war das dann gar nicht so schlimm! Nur bei mir ist das nicht. Es hat wirklich keiner und ich bin total verzweifelt! Jeden Tag gucke ich im Internet nach Hilfsmitteln und probiere auch vieles aus! Aber nix hilft und das frustriert mich .. Viele sagen das die Pille helfen soll aber da ich erst 13 bin kann ich mir die noch nicht ohne die Erlaubnis meiner Eltern holen! Wie findet ihr das eig. Akne am Rücken! Findet ihr das ekelig oder so? Weil ein Grund das ich nicht mitmache sind ja auch die anderen in meiner Klasse .. ich hab kein Bock gemobbt zu werden! Meine 2 besten Freundinnen wissen das ich Akne habe aber die können mir auch nicht weiter helfen .. Es ist einfach nur schlimm ! Danke schon mal im Voraus! :) ..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?