Rücken, Glieder, Magenschmerzen und Dauer-Hunger?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Könnte auch ein Bandscheibenschaden sein. Ein Arbeitskollege von mir machte Krafttraining und hat sich dabei einen schweren Bandscheibenschaden zugezogen. Zur Feststellung der genauen Ursache sollte ein Orthopäde Dein Ansprechpartner sein.

Also Rückenschmerzen und Dauerhunger haben mit Sicherheit nichts miteinander zu tun. Die galle kann Schmerzen im rechten Oberbauch bereiten. Hat also auch nichts mit deinen Problemen zu tun. Deine Herz- und Atembeschwerden im Zusammenhang mit den Rückenschmerzen können auf VERSPANNUNGEN des Körpers (Muskelaufbau-Training) hindeuten. Hilfreich sind sogenannte Entspannungsbäder mit einer Kräutersubstanz (z.B. Thymian, gibt aber auch noch andere). Ein Versuch ist es wert. Wenn keine Besserung eintritt solltest du einen Orthopäden oder auch Physiotherapeuten aufsuchen. Wenn du dir wegen der Herz- und Atembeschwerden extreme Sorgen machst, musst du das natürlich abklären lassen. Aber das glaube ich nach deinen Beschreibungen eigentlich nicht. Man selbst kennt seinen Körper am besten. Handele danach.

Hallo, ich stimme Tazzi zu, die Schmerzen können von einem falsch stehenden Brustwirbel kommen, der auf den entsprechenden Magen-Nerv drückt, der aus der Wirbelsäule in das Organ führt. Trotzdem würde ich dir raten, einmal zu einem anderen Arzt zu gehen, um eine zweite Meinung zu hören. Oder lasse dich einmal so untersuchen: http://www.afc-koeln.de/?pid=7. Aber mit dem Hunger dürfte der Rücken nichts zu tun haben.

wenn ich das habe, ist meist ein wirbel blockiert. d.h. bei mir ist es der unterste brustwirbel.

geh zum orthopäden, lass dich einrenken. wenns nicht hilft, lass dir physiotherapie aufschreiben.

der magen und darm-trakt hängt sozusagen an diesem wirbel dran.

wenn der wirbel bei mir blockiert, kann ich kaum aufrecht sitzen und hab magen/darm-schmerzen.

umgekehrt aber auch: wenn ich magen/darm probleme hab, schiebt sich schnell mein wirbel raus (blockiert)

ich rate zu physio, wenn alles andere abgeklärt ist, evtl geröntgt wurde etc

Was möchtest Du wissen?