Rote Punkte auf Finger?

5 Antworten

Hattest du irgend ein Werkzeug in der Hand, bevor das so wurde?

Es kann durchaus vorkommen, das man sich bei manchen Werktätigkeiten einen Nerv einklemmt, und dann fühlt sich das so an.

Ich kenn das nur von dieser "Juckpflanze" (sry, ich weiß grade nicht wie
sie heißt. Ist eine Pflanze, mit Blättern ähnlich wie ein Olivenbaum.
Wenn man davon Staub abbekommt bilden sich auch so minni rote Punkte und
es kribbelt).Das geht dann aber nach 1-2 Stunden wieder vorbei. Geh zum
Arzt. Der wird dir den Kopf schon nicht abreißen :D

Ich hatte mal ein Blugerguss. Da war das auch. Ist aber schwer zu beurteilen. Wenns dich stört, dann geh zum Arzt.

Aber soweit ich mich erinnern kann, hatte ich nie einen Bluterguss. Das sind wirklich kleine Streifchen...

Achja, es ist weder angeschwollen oder sonst noch was. Ich habe die kleine Streifchen oder Punkte (sind wirklich sooo klein, kann es kaum erkennen) schon seit 2 Wochen, und es verbreitet sich nicht oder sonst was.

Es bleibt einfach. Aber die Stelle rundherum kribbelt halt- nur bei Berührung.. sonst nicht. Und nur auf dem einen Finger.

Hast du ein Bild? Ohne es zu sehen ist das schwer zu beurteilen.

Du solltest aber damit zum Arzt gehen.

Was möchtest Du wissen?