Rote Pünktchen am Fuß/ Schienbein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sind die Punkte knallrot oder bräunlich? Bräunlich klingt dann stark nach Purpura Pigmentosa Progressiva. Das sind in der Tat kleine Einblutungen unter der Haut. Verlauf ist langsam fortschreitend, kann aber auch Jahrelang stagnieren, hab es selber seit Jahren an den Füßen.

Therapie ist schwierig, besprech das am besten mit deinem Hautarzt. Meiner meinte mal das es von Lebensmittelallergien kommen kann. Das Problem ist, das das sichtbar werden der Punkte und ihre Ursache um Tage bis Wochen auseinanderliegen können. Das macht austesten eher schwierig/langwierig.

Sind deine Pünktchen max. 1mm groß? 
(Nur eine Frage aus Interesse, da ich dieses Krankheitsbild noch nicht live gesehen habe ;) )

@LDV2012

Nicht streng, aber so in der Größenordnung. Allerdings haben die PPP-Punkte eine gewisse Neigung zum Clustern so das mehrere Punkte sich zu einem Fleck verbinden können.

Die Bilder hier steigt ein sehr starkes Cluster-Verhalten:

http://www.dermis.net/dermisroot/de/24831/image.htm

Bei mir ist es grob so wie hier auf dem mittleren Bild plus einem zusätzlichem leichtem Cluster-Fleck:

http://www.huidziekten.nl/zakboek/dermatosen/ptxt/purpura-pigmentosa-progressiva.htm

@SelfEnergy

Die Farbe ist rotbräunlich wobei mache minimal heller bzw. Dunkler sind. 

Ansonsten nochmal vielen Dank für die schnelle Antwort !

Die Tatsache, dass die Pünktchen selten größer als 1mm groß sind, lassen mich zunächst an Petechien denken (kleinste Einblutungen in die Haut). Wenn das schon länger besteht, würde ich mal ein Blutbild machen lassen (wg. Thrombozyten). :) 

Vielen Dank für die schnelle Antwort 

Was möchtest Du wissen?