Rote Flecken im Bartbereich...

4 Antworten

Nassrasur soll ja schonender sein für die Gesichtshaut... ----> wäre doch die Gelegenheit, das mal über einen längeren Zeitraum auszuprobieren, oder?

Und am Wochenende läßt mein Mann seine Haut sich erholen, sagt er! scheuer Ich mag das sogar....^^

hm, also die Nickelallergie halte ich für relativ unwahrscheinlich, weil ich mich schon seit Urzeiten trocken rasiere und nie allergisch reagiert habe. Dass es am Aftershave liegen könnte, habe ich auch schon vermutet, aber wenn es daran läge, müssten sich die Flecken doch auch oberhalb der Bartgrenze bilden oder? Die Haut oberhalb des Bartes kommt schließlich auch mit Aftershave in Berührung. Ich habe mich schon gefragt, ob es vllt an der Rasierklinge liegen könnte, vllt. ist die verunreinigt oder so...

achso ja, die SAche mit dem "einfach einen Bart wachsen lassen" funktioniert nicht ganz, weil die Flecken im Bart besonders gut sichtbar sind - klingt komisch, ist aber tatsächlich so. Sind die Barthaare erst einmal weg, sieht man auch die Rötung weniger

Kann es sein, dass du gegen Nickel allergisch bist? Viele vertragen das Trockenrasieren nicht, auch durch die mechanische Reizung der Haut! Oder du verträgst dein After shave nicht. Lass sich die Haut mal beruhigen, nass rasieren ist schonender, oder mal einen Bart wachsen lassen! Laß auf jeden Fall die Cortisoncreme aus dem Gesicht raus!

Was möchtest Du wissen?