Rosenkohl - Völlig überfressen?

5 Antworten

Scheinbar hat´s geschmeckt.

Das Bauchweh wird innerhalb von ein, zwei Stunden nachlassen. Bis Morgen ist alles wieder gut.

Kohl liegt gern mal schwer im Magen und die Verdauung dauert ein Weilchen. Dafür ist er recht gesund und lecker.

Hat dir bis jetzt noch keiner gesagt, dass Kohl bläht. Das wird auch noch eteas dauern, bis der durch ist. 

PS: Es ist auch normal, wenn in Kürze dein Hintern komische Geräusche macht und die Luft anfängt zu stinken.

Wer Rosenkohl frisst, frisst auch kleine Kinder! *igitt

Das wird schon! Probiere es mal mit Pupsen und Wasser (ohne Kohlensäure) - aber nicht zu viel! Also pupsen schon, Wasser ca. halben Liter.

Das ist völlig normal, Kohl bläht bei der Verdauung und da du so viel davon im Magen hast, hat der auch erstmal ordentlich zu tun;)

Aber bis morgen ist das weg

Jeder Kohl bläht, so auch Rosenkohl. Also wirst du keine ruhige Nacht haben. Hoffentlich schläfst du allein .... bei offenem Fenster, damit du nicht erstinkst.

'tschuldigung, ich hab am Ende meines Postings den Smiley vergessen :-) 

Was möchtest Du wissen?