Rohe Eier essen nach fitnesstraining?

5 Antworten

Hallo universe1,

wenn die Eier wirklich frisch sind, solltest du sie auch problemlos roh essen können. 

Das Eiweiß in anderen gekochten oder gebratenen Lebensmitteln ist aber genauso gut wie das in rohen Eiern für den Muskelaufbau. 

Du könntest also genauso gut auch Rührei, gekochte Eier, Fisch, fettarmes Fleisch oder Milchprodukte nach dem Training essen.

Viele Grüße,

Dein Precon BCM Team

Ich danke dir nochmal schriftlich:) danke.

Wichtig ist wenn Du rohe Eier essen möchtest das die frisch sind dann besteht keine Gefahr wegen Salmonellen. Ich habe als Kind von meiner Oma ab und zu Zuckerei bekommen und das auch sehr gerne gegessen. Das ist ein Rohes Ei das mit Zucker verquirlt wird. Heute mag ich es nicht mehr so gerne, aber Du kannst es ja mal versuchen ob es Dir schmeckt.

Das ist mäßig riskant. Ich esse aber oft rohe Eier (z.B. in Soßen). Salmonellen sind ziemlich schlecht, aber das Risiko ist nur mäßig.

Allerdings gibt es bei dir gar keinen Grund die roh zu essen.

naja ich hab es in einem motivation video gesehen da trinken 2 Leute ein fach mal 3-4 rohe Eier ausm messbeher:D

@universe1

Ja gut, wenn sie frisch sind kann man das machen, und die Eiweißmenge ist ganz gut. Aber wenn man sie brät sind sie dadurch nicht wertloser.

Genau so gut sind Milchprodukte, Fleisch oder Fisch oder auch Linsen, davon braucht man auch keine übergroßen Mengen wenn man sich nicht komplett aufplustern muss.

Es gibt Eiweißpulver aus dem man Eiweißdrinks fertigt. 

Die Eier kannst du aber auch Kochen.

In der Kackke sind die Salmonellen, darun ists gefährlich. Kochs doch. Und roh: Spinat tuts auch!

Was möchtest Du wissen?