Rockmusik macht aggressiv?

5 Antworten

Rockmusik ist grundsätzlich agressiv und nicht zum Chillen. Es ist ja so, dass durch die verzerrten Gitarren, die dichten Schlagzeugbeats, im Klang keinerlei Luft ist. Es ist einfach sehr massiv, sehr agressiv, manche Rocker haben die Satanismus-Masche, die ihren Teil zu Deinen Gefühlen beiträgt.

Beim Schlafen ist eher solche Musik unterstützend. Allerdings nur, wenn YouTube da keine Werbung zwischenhaut, denn diese ist wieder agressiv:

https://www.youtube.com/watch?v=MMkBXDa0dOo

Mich macht Rockmusik überhaupt nicht aggressiv. Aber das ist halt auch Geschmackssache.

Musik, die mir nicht gefällt, macht mich aggressiv. Z.B. kann ich Alicia Keys (ihre Stimme) nicht ertragen. Da werd ich aggro. :D

Absolut! Pflanzen wachsen zu Rockmusik auch schlechter im Gegensatz zu Mozart, Bach etc. Rockmusik ist ein erster Linie ja Laerm, nicht, dass ich das schlecht finde, aber morgens zu AC/DC aufwachen waere auch nicht mein Ding.

Musik wirkt ja neben dem Hoererlebnis auch auf's Unterbewusstsein. Nicht umsonst ist Alkohol gepaart mit Rockmusik dazu in der Lage, dass die Maenner dann alles kurz und klein schlagen wollen.

Haettest du die Brandenburger Konzerte gehoert haette dich das vielleicht ausgeglichen, aber wer weiss, die Geschmaecker sind verschieden!

Hier muss ich dir mal gehörig widersprechen!

1. Die Rock bzw Metal Musik hat sehr viele Ähnlichkeiten mit der klassischen Musik. Die Tonabfolgen sind oft beinahe identisch von klassischen Liedern.

2. Wo ist Rockmusik Lärm? Was ist dann Dupstep oder Deutschrap? Rockmusik hat genau gleich Melodien und Tonleitern drin, nur oft anders verpackt. z.B im Melodic Death Metal macht die Gitarre die Melodie, nicht der Gesang.

3. Dann fallen alle Pop Musik Höhrer aufeinander ein und haben Massensex während HipHopper alle koksen und Frauen attackieren? Sry aber das ist Mist :D

Ich habe schon hunderte Metal Konzerte erlebt und kaum schlechte Erfahrungen gesammelt. Als Partyfotograf in Clubs musste ich aber mehrfach mitansehen wie Frauen belästigt wurden. Rock macht also keineswegs aggressiv!

Rockmusik macht keineswegs aggressiv, sonst wäre ich wohl ziemlich aggressiv mit meiner Musik^^

Ich bin nach dem Aufwachen auch oft gereizt, und ich wache mit Vogelgezwitscher und Meeresgeräuschen auf^^

Ich glaube wir sind halt nur Morgenmuffel^^

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Im Hintergrund lief BigFM

Was hat der Sender mit Rockmusik zu tun? Ein Kollege von mir läßt den immer auf der Arbeit laufen, aber Rockmusik hab ich da noch nie gehört.

Montags abends kommt da immer für ein paar Stunden Rock. Ich selber höre den Sender auch lieber nur Donnerstags und ansonsten ausschließlich morgens. Glaub Dienstags kommen da sogar türkische Lieder...genauso schlimm wie Freitags und Samstags Abends.

Was möchtest Du wissen?