Rissige, spröde, blutige Lippen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenn das Problem und bin es aber jetzt los. seitdem: Ich mir jetzt fast immer eine Mischung von Öl und Zucker auf meine Lippen drauf mache. eees hilft wirklich! wirklich! wirklich! , leg am besten einen kleinen Teller hin, und dann 1 TL Zucker und 1 TL Öl vermischen. und auf die Lippen auftragen mind. 1 minute und dann wäscht du dir das wieder raus danach fühlt sich die Lippe so richtig gepflegt an! :)

Aha gut hab zwar noch nie davon gehört, aber kann ich auch mal ausprobieren. Danke

@Puschaelx3

und hats geklappt? :)

das ist sehr gute Tip , ich habae auc gleiche Problem wie die.

welche öl? sonnenblumenöl???

Eine dicke Honigschicht auf die Lippen wirkt wunder.......die Lippen werden wieder geschmeidig, die Risse heilen ab und es schmeckt auch noch......^^^^

Das mit dem Honig probier ich heute auf jeden fall aus. Mal sehen was es bringt.

@Acelya82

hat bei mir irgendwie noch nie funktioniert -.-

Hast du mal Honig oder einen dieser "Intensiv-Balms" probiert?

Wichtig: wenn du draussen bist: die Lippen nicht ablecken, sonst wird's nur noch schlimmer. Auch Labello solltest du nicht dauernd wieder abschlecken, sondern ihn erstmal drauf lassen.

okay ich lecke mir oft draussen die lippen ab aber nciht so oft. Honig probier ich mal aus, danke.

was du auf jeden fall vermeiden solltest: wenn du draußen bist ständig deine Lippen feucht machen! das ist oft ein hauptgrund für spröde Lippen im Winter. Und. viel trinken! Trockenheit kann nämlich auch von innen kommen..und sonst weiterhin gut eincremen, vllt hin und wieder Honig draufschmieren.

danke für die antwort

Momentan honig und dann bersorg dir vaseline und lass es immer drauf ;)

danke

Was möchtest Du wissen?