Rippenschmerzen!

5 Antworten

Eine Fraktur bemerkst Du, wenn die Rippe auf Druck merkbar nachgibt - oder durch Röntgen (z.B. wenn sie "nur" angebrochen ist).

Ohne Röntgen kann man eine unkomplizierte Rippenfraktur nicht erkennen, da sie sich in der Symptomatik nicht von der Rippenprellung unterscheidet. Da das Röntgen jedoch keine therapeutische Konsequenz hat, sprich: es ist egal, ob die Rippe gebrchen ist oder nicht, denn die Behandlung ist in jedem Fall die gleiche, beschränkt sich die Untersuchung meist auf das Abtasten der verletzten Stelle sowie Abhören und Abklopfen der Lunge.

DH ;-)

Das kann auch eine Prellung sein; Gewissheit ob ein Bruch vorliegt oder eben etwas anderes - die hast du nur, wenn du zum Arzt gehst. Wenn es ein erfahrener Arzt ist, kann er so etwas auch ohne Röntgen diagnostizieren oder besser gesagt: vermuten. Die 100%ige Sicherheit kann nur das RB geben!

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ausbildung und Erfahrungen

wie sich das auhört hast du dir eine rippe gebroche! ist extrem schmerzhaft und kreuz gefährlich, für die lunge und so, also ab zum arzt.

man sollte bei solchen Symtomen nicht experimentieren. Ich kann Dir nur einen Guten Rat geben, gehe bitte zum Arzt. MfG dergraue

Was möchtest Du wissen?