Rippen geprellt - Wie lange dauert's?

4 Antworten

Wie schon mehrfach richtig beantwortet, können Rippenprellungen mehrere Wochen lang schmerzen. Für den Akutschmerz am Anfang verordnen Ärzte in der Regel Diclofenac. Hat der Arzt Dir nichts gegeben? Wenn man nachts nicht mehr richtig schlafen kann, wäre das schon notwendig. Der Schmerz lässt dann auch meist nach ein paar Tagen Einnahme etwas nach, auch wenn man das Medikament nicht mehr nimmt.

Doch genau das hat er als Gel verschrieben, zum salbenverbinden. Und ein bisschen Ibuprofen dazu. 600mg und ich bin tagsüber fast schmerzfrei. Ohne Schmerzmittel ist aber auch nach über 5 Tagen an Schlaf nicht zu denken und die Tabletten schlagen mir auch ziemlich auf den Magen.

Ich hatte auch eine Rippenprellung vor 6 Jahren hab ich auch der Hüftburg immer Saltos gemacht und bei den Letzten Salto bin ich sowas von auf dem Bauch gefallen das ich kaum Luft bekommen hatte bin den zu meiner Mutter gegangen und den sind wir zur Rettungsstelle gefahren hat gesagt Rippen prellung hab den eine TLS-Rippenbruchbandage bekommen hat 3 Wochen gedauert könnte kaum schlafen...Das hat auch geholfen

"Rippenprellungen sind meist schmerzhafter als Rippenbrüche. Bis zur Schmerzfreiheit vergehen häufig mehrere Wochen."

bei mir hat das 3 wochen gedauert...und eine prellung ist noch schlimmer als ein bruch !!!

Was möchtest Du wissen?