Rieju mrt 50 (gedrosselt) geht aus, wenn ich den Blinker setze.Warum?

2 Antworten

ist ist zwar schon eiwg her aber wenn das jemand liest der das gleiche problem hat will ich denen helfen. Und zwar geht die immer aus (meine auch) wenn man den blinker anmacht oder hupt weil die keine batterie hat und der kleine generator im standgas nicht genügend leistung aufbringen kann und wenn der generator mehr oder weniger leer ist hat die zündkerze auch keinen strom mehr zum zünden und dann geht die kiste aus. Was dagegen hilft wenn man im stehen den Blinker an hat bisschen mit dem gas spielen :D

Wurde womöglich irgend etwas an der elektrischen Verschaltung geändert ? ( oder vom möglichen Vorbesitzer falsch installiert )

Oder bei Erstbesitz ein technischer ( benutzungsbedingter ) Kurzschluss im Kabelbaum.

Die Maschine ist neu und wurde von der Werkstatt gedrosselt. Schon bei Auslieferung ging sie beim Blinken aus ( dem Händler!), worauf er das Standgas höher eingestellt hat. Danach musste sie nach dem Antreten erst minutenlang laufen, bevor man losfahren konnte (keine Leistung) und das Blinkerproblem ist immer noch. Bei der Erstinspektion wurde ne stärkere Sicherung eingebaut...läuft besser, aber immer noch Blinkerproblem

@Rendler

Dann verlange höflich aber bestimmt die ordnungsgemässe Nachbesserung der elektronisch / technischen Drosselmassnahme.

Denn entweder hat der Händler selbst beim Einbau einen Fehler gemacht, oder die elektronische Drosseleinheit in sich ist defekt oder billiger Murks.

Aber glaube mir mal eines...wenn die originale Fahrzeugabsicherung beim Austausch der originalen CDI schon nicht reicht, so ist etwas faul. Noch schlimmer ist es in der von Dir beschriebenen Symptomatik.

Eventuell muss aber auch lediglich der Vergaser neu eingestellt werden. Das ist aber keine Lösung für die Feststellung, dass es scheinbar mit stärkerer Sicherung besser gehen soll...Eventuell wurde auch eine falsche / nicht normgemässe CDI besorgt und verbaut.

Was möchtest Du wissen?