Rezeptfreies Beruhigungsmittel?

5 Antworten

Also Baldrian oder Bachblüten oder so ein Zeug kannste schonmal vergessen zumal man das ein paar Tage vorher einnehmen muss bevor es überhaupt wirkt.

 

Manchen hilft ein wenig Sport, andere nutzen Alkohol oder Rauchen nen Joint wobei man die letzten zwei Sachen vor einer Prüfung lieber lassen sollte.

Versuche es doch  mal mit Meditation.



Sowas hilft mir nicht hab ein Problem weshalb ich sowas brauche

@LaDyNew

Bist du generell aufgeregt?

Wenn ja dann kläre das doch mal mit nem Arzt ab

Wieso sollte in ein Zeug nicht wirken? Die Wirkung von Heilpflanzen ist bekannt, dazu gehört Baldrian auch.

@vanillaxoxo

Und jetzt lese ich, dass du praktisch Alkohol oder Drogen empfiehlst..... Oh Mann.

@vanillaxoxo

Meine Empfehlung war Meditation, das andere sollte nur eine Information am Rande gewesen sein.

Ja. Baldrian oder Passionsblume, google Mal danach.

Baldrian hab ich schon von gehört

@LaDyNew

Ok. Und die Passionsblume kenne ich, bei mir hat das gewirkt.

Guck was für dich in Frage kommt, ich hatte die Dragees aber auch Tabletten, die unter der Zunge geschmolzen werden.

Okay vielen dank :)

@LaDyNew

Gerne. Ich kenne Pascoflair, bei mir wirkt es wirklich gut. Die schmelzenden Tabletten heißen Neurexan.

Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Hey, Tabletten und Tropfen helfen nicht. Wieso muss es denn was medizinisches sein?
Mach was für die Psyche, dann brauchst du auch so einen Mist nicht.

Es hat einen privaten Grund habe vieles versucht.. Ich brauche was Medizinisches 

Natürlich, es hat meist etwas mit einem "privaten Grund" zu tun. Versuch es doch mal mit EFT. Damit könnte es klappen

Was möchtest Du wissen?