Rezept nachreichen oder einlösen?

4 Antworten

Hallo,

die Apotheke kann mit dem Fax nicht abrechnen und wartet auf das Original. Wenn es dort nicht ankommt, wird sie sich an den Kunden oder den Arzt wenden (um dann mit dem Original eine Abrechnung vornehmen zu können). Apotheken, die in solchen Situationen eine Ausnahme machen, werden dies in Zukunft nicht mehr machen, wenn Kunden das Originalrezept nicht nachreichen.

Wenn bei der Krankenkasse für ein Rezept mehrere Abrechnungen auftauchen sollten, werden dort Schritte wegen Betrugsverdacht eingeleitet.

Gruß

RHW  

   

Für dich ist das eher kein Problem, für die Apotheke schon. Die Kasse wird ein Fax eines Rezeptes nicht anerkennen und die Apotheke bleibt auf den Kosten sitzen.

Du solltest das Rezept in der entsprechenden Apotheke vorbeibringen, da die dir ja immerhin einen gefallen getan haben. Eigentlich hätten sie das Medikament nicht rausgeben dürfen.

dann kannste es selber zahlen

Wenn der Arzt das Rezept gefaxt hat ist es doch in Ordnung.

Was möchtest Du wissen?