Residenzquelle Wasser zu viel Natrium?

1 Antwort

Natrium ist im Prinzip der "Salzgehalt" des jeweiligen Mineralwassers.

Ein Wasser mit sehr wenig Natrium schmeckt oft fade, während ein hoher Natriumgehalt das Wasser salziger schmecken lässt.

Jedoch ist die Ausgewogenheit der Mineralien im Wasser noch ausschlaggebender für seinen Geschmack. Daher musst Du für Dich rausfinden, welches Dir am besten schmeckt.

Ich denke eine Menge von bis zu ca. 110 mg/l Natrium ist ok.

Was möchtest Du wissen?