Reitstiefel stehen oben an der Wade ab?

5 Antworten

Ich würde auch mal beim Schuster vorbeigehen und fragen. Natürlich vorausgesetzt es handelt sich hier um Lederstiefel. Bei Gummistiefeln wirst du da nicht viel machen können.

Ich habe damals mal Stiefel kürzen lassen, da habe ich glaube ich um die 100€ bezahlt. Ich schätze mal irgendwas zwischen 50 und 100€ wirst du da schon auch hinlegen müssen - er muss ja wahrscheinlich irgendwo was wegnehmen, neue Nähte setzen etc. Ist halt die Frage ob dir die Optik so viel wert ist oder ob man sich da nicht einfach damit abfindet wenn es beim Reiten eigentlich nicht stört...

Wenn es ein Lederstiefel ist, der ansonsten passt, liegt es meist an einem zu groß geratenen Dressurbogen. Das kann ein guter (!) Schuster schön korrigieren. Ich würde jetzt mal auf 25 Euro schätzen dafür, aber das kommt wirklich auf dir Ursache und damit den Aufwand an.

Ich habe gute Schuster für sowas immer gefunden, indem ich in den Reiterläden gefragt habe, wo die Stiefeländerungen hin geben. Unserem örtlichen Schuster würde ich die jetzt nicht anvertrauen.

Sind sie eher aus gummi oder leder? Ich benutze immer stiefel die son bisschen aus Leder sind und die liegen dann immer perfekt an der Wade an. Bei Gummistiefeln ist mir auch schon mal aufgefallen dass sie ein bisschen abstehen. Also denke ich das ist normal... :)

Lederstiefel kann man schon ein stückweit bearbeiten lassen. Bei Gummistiefeln wirst du keine Chance haben. Wenn‘s Lederstiefel sind, frag mal dort wo du sie gekauft hast nach.

Wenn es Lederstiefel sind, mal beim Schuster vorbei bringen, der kann die uU anpassen.

Woher ich das weiß:Beruf – Pferdewirtschaftsmeister

Was möchtest Du wissen?