Reicht Foto von Krankmeldung

5 Antworten

Nein, das reicht nicht. Der Chef benötigt das Original das für Ihn den Arbeitgeber, bestimmt ist. ( Auch wenn er es anders sagt) Das wird benötigt um dir deine Lohnfortzahlung zu sichern und um bei der Kasse die Rückfinazierung für den AG ein zu reichen.

Das Teil für die Kasse musst du auch im original unverzüglich der Kasse zukommen lassen, sofern es nicht dein hHA macht.

Na wenn es ihm reicht, gehe ich davon aus, dass dies problemlos anerkannt wird. Solltest Du ein Smartphone haben, gibt es dafür aber auch gute Scan Apps, die das Dokument quasi mit der Kamera "scannen" und in ein PDF konvertieren. Dies kannst Du dann direkt per E-Mail versenden.

Wozu soll das gut sein? Wenn man sich telefonisch krank gemeldet hat, kann man den Schein mit der Post an die Firma schicken. Wenn der Chef einen Scan haben will, soll er dir einen Scanner bezahlen.

Jo, wenn du es gut fotografierst merkt das eh kein Mensch, ob es jetzt gescannt oder abfotografiert ist. bring aber am ersten Arbeitstag dann das original mit :)

ein Foto ist im Prinzip das gleiche wie ein Scan! Es wird ein Abbild der Krankmeldung erstellt.

Im Prinzip gibt es da also keinen Unterschied ;)

Was möchtest Du wissen?