Reichen jeden Tag 40 min Sport + Gesunde Ernährung um in einem Monat 10 Kilo abzunehmen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also jeden Tag 40min. Sport in Kombination mit gesunder Ernährung hört sich auf jeden Fall nach einem sehr guten Vorhaben an.

Wie und vor allem wie schnell der Körper auf eine Veränderung (Ernährung, Training etc.) reagiert, kann man im Voraus nicht sagen und ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich - dementsprechend wird dir hier niemand sagen können wie dein Körper auf die Umstellung reagieren wird...

Ich würde es einfach mal probieren. Egal wie viel du abnimmst, du wirst dich auf jeden Fall besser fühlen, und das ist auch schon mal ein gutes Resultat.

Ansonsten: einfach Geduld haben mit deinem Körper! Wenn nicht sofort Resultate ersichtlich sind, nicht gleich aufgeben sondern durchhalten und weitermachen :-)

Ich persönlich bin kein Fan von Schnellabnehmern, es kommt aber auch drauf an ob du 40 min walken gehst oder 40min deinem Körper alles abverlangst. In einem Monat sollten 5 kg drinn sein aber dann muss man echt mega auf die Ernährung aufpassen. Gesund ernähren reicht nicht, du musst dich Richtig ernähren und vor allem dauerhaft. Und Gewicht ist nicht aussehen (;

Mit richtiger Ernährung ist man dann gleich viel fitter und einen zu motivieren ist dann auch oft leichter...

Das würde nicht einmal bei einer Nulldiät reichen. Für 10 Kilo solltest du dir eher 20 Wochen, sprich 5 Monate Zeit nehmen.

Kann man nicht allgemeingültig beantworten. Es hängt sicherlich vom Ausgangsgwicht ab und wieviel Du Übergewicht hast. jemand, der nur knapp über seinem Idealgewicht ist, tut sich natürlich schwerer, 10 kg abzunehmen, als jemand, der 40 kg Übergewicht hat.

Sport ist nicht Sport. 40 Minuten Kickboxen verbraucht andere engergie als 40 Minuten etwas Schwimmen oder Walken. Was verstehst Du unter "gesunder Ernährung"?

Was Du sollttest: Viel trinken - und zwar klares Wasser ohne Kohlensäure.

Ich wiege 68kg , möchte auf 55 Kg runter kommen bin 166 groß Ich mache jeden tag (cardio, dance) workouts . Unter Gesunder Ernährung verstehe ich :keine Süßigkeiten , und nicht zu viele Kohlehydrate :)

Warum ohne Kohlensäure

Was du unter gesunder Ernährung verstehst ist offensichtlich falsch, denn gesund heißt vorwiegend pflanzlich, wodurch du fast automatisch NICHT kohlenhydratarm isst, sondern den Großteil der Energie aus Kohlenhydraten beziehst, was genau richtig ist! Es ist falsch, dass Kohlenhydrate dick machen würden, gesunde Kohlenhydrate und fettarme Ernährung machen einen schlank. Glaub nicht jeder Klatschzeitschrift... s.a.: Drfuhrman.com/library/foodpyramid.aspx

Sorry, das Video ist auf English, aber du kannst ja sehr gut sehen, was sie so isst....

Das weiß ich ja , ich meine ungesunde Kohlenhydrate :) Danke fürs Video :)

Was möchtest Du wissen?