Regelschmerzen trotz Pille vorhanden... Was tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab genau das selbe problem!war bei vielen ärzten, aber sie schieben es alle auf ganz einfache "regelschmerzen", in meinem fall nur eben sehr stark. fängt meist an kurz bevor ich die periode kriege, kriege sehr starke krämpfe,übelkeit,erbrechen,kalter schweiß, mir wird schwindelig, kann nicht laufen, schmerzmittel wirken nicht. und dieser ganze zustand geht immer 4-5 std lang, die reinste hölle!!! mir wurde auch die pille verschrieben, aber die bringt auch nicht sehr viel. nimmst du sie durch? das soll angeblich helfen, also keine periode=keine schmerzen. auf dauer ist das aber nicht gut, kann zu unfruchtbarkeit führen!

Genau aus dem Grund der wahrscheinlichen Unfruchtbarkeit nehme ich sie nicht durch ._. Das ganze hat sich ja um einiges gebessert. Es sind halt Übelkeit und Schwindelanfälle vorhanden, aber ich muss mich nicht mehr übergeben, nur diese Unterleibsschmerzen machen mir die Hölle heiß :/

@Marialeinchen94

bei mir genauso! nimmst du schmerzmittel dagegen? ich nehme ibu hexal, eineinhalb tabletten. manchmal helfen die echt! wärmeflasche nehme ich meist auch noch dazu. und ganz wichtig: versuche deine füße immer möglichst warm zu halten, das hat auch echt einfluss darauf! und beine anwinkeln, anders halt ich das z.b garnicht aus! ich winkel die beine an und beuge mich vor wenns ganz schlimm wird, und so sind die schmerzen komischerweise ertragbarer. auch durch die ernährung kannst du sie etwas verringern! das habe ich auch erst letztens erfahren. ca eine woche vor der periode auf milchprodukte etc verzichten. und viel magnesium (nüsse etc) zu dir nehmen, das soll angeblich krämpfe verringern.

@addict97

Oh, das wusste ich noch nicht. Danke für den Tipp :) Naja, Beine anwinkeln ist auf Arbeit immer etwas schlecht und deswegen krank machen will ich aber auch nicht!

Auf jeden Fall wie immer: Arzt aufsuchen, Frauenarzt um genau zu sein. :)

Mir ging es genau so, wenn auch weniger extrem - Körper hatte sich wohl irgendwie zu sehr auf das Hormoncocktail eingeschossen, habe danach eine weniger hochdosierte Pille verschrieben bekommen, alles gut. So gut es halt sein kann! ;-)

geh zu deinem fa und feag ihn nach eine anderen pille, wenn das nicht möglich ist und du schnell hilfe brauchst dann hol dir in der apotheke oxalis-tropfen und menodoron tropfen ;)

Menodoron ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Humbug"medizin". Etwas, was systemisch ganz ohne bekannte Nebenwirkungen daherkommt, hat fast noch nie geholfen. Hast Du 400mg Ibuprofen eingenommen und es hat nichts geholfen? Oder was für Tabletten hast Du bisher probiert Maria? Auch von meiner Seite an Dich der Rat, Dich an Deinen Arzt zu wenden. Solange, bis Du bei dem warst, würde ich empfehlen, Wärmeanwendung, Schonlage und die Einnahme von Ibuprofen in Betracht zu ziehen, solange es keine Gegenanzeigen gibt (Beipackzettel beachten) Vorsicht: Nimm keine Acetylsalicylsäure (ASS, Aspirin), denn die hemmt die Blutgerinnung und verstärkt und verlängert so die Blutungen, was Du sicher vermeiden willst.

@CidHighwind

meonodoron ist nicht unbedingt humbug, klar, es ist keine schulmedizin aber den versuch kann man machen ich habe es schon selbst oft genutzt und kenne viele die es nutzen, man sollte keine voreiligen schlüsse ziehen ohne etwas selbst probiert zu haben!

und ja acetylsalicylsäure ist der größte fehler während der periode ;)

@CidHighwind

Ich war bisher bei Buscopan Plus, doch bevor ich die Pille nahm, habe ich die Tablette selten im Körper behalten.. :/ Ibuprofen hat auch nicht geholfen ._.

@Marialeinchen94

versuch es mal dich einfach in die warme wanne zu legen, am besten so warm wie möglich, magnesium könnte auf längere sicht auch helfen

deine beschwerden sind nicht normal, entweder läßt du dir eine andere pille verschreiben oder was meint dein frauenarzt?

Mein FA meinte letztens, dass ich noch warten soll...

@Marialeinchen94

auf was sollst du warten? ich würde den FA wechseln :D

Gehe wieder zu demselben Frauenarzt und erkläre ihm das genau.

Was möchtest Du wissen?