Regelschmerzen: Mal richtig heftig, mal kaum spürbar. Warum?

5 Antworten

Das Ablösen der Gebärmutterschleimhaut wird die Schmerzen verursachen. Leider helfen tatsächlich oft auch Schmerzmittel nicht. Einige Frauen leiden all die Jahre darunter. Angeblich ist "alles in Ordnung", aber diese Schmerzen sind wirklich kaum auszuhalten.

Wenn man viel Süssigkeiten isst, dann wachsen Pilze im Körper, und die verursachen Schmerzen, vor allem Pickel im Gesicht. Gesunde Ernährung ist das a und o.

danke für die ganzen antworten! aber glaub meine frage wurde etwas falsch verstanden :D ich suche keine lösung für die schmerzen sondern frage mich, WARUM die schmerzen so schwanken. ich hab keine ahnung aber vielleicht liegts daran je nachdem was man isst oder wie viel man trinkt. eher unwahrscheinlich aber ein besseres beispiel fiel mir gerade nicht ein :D

Hallo, also ich weiss es so das wenn man Schmerzen hat da bokommt man nich so ne starke blutung und wenn man keine schmerzen hat (so wie bei mir oft)bekommt man viel Blutung

Das ist bei jeder Frau natürlich anders... je nachdem wie stark deine tage sind bekommst du auch die schmerzen, manche haben keine probleme einige aber schon, ich leide genauso wie du mir helfen zB keine dysmenalgit aber paracetamol für mittlere bis starke schmerzen, die wirken wunder.. leg dich einfach hin trink einen tee und leg dir vielleicht ein lauwarmes körnerkissen drauf das wirkt manchmal wunder und versuch wenn du zeit dazu hast vielleicht mal etwas mehr als sonst zu schlafen ;)

Was möchtest Du wissen?