Regelblutung seit 34 Tagen?

3 Antworten

Du verlierst seit 34 Tagen ununterbrochen Blut. Das ist ein Notfall, auch wenn hier das Gegenteil behauptet wird. Auch dein FA hat fahrlässig gehandelt. Fahre ins Krankenhaus. Dort verabreicht man dir etwas, was die Blutung sofort stillt.

Frage im Krankenhaus nach, ob man deine Eisenwerte bestimmen kann - das geht dort ganz schnell. Möglicherweise bekommst du auch gleich ein Eisenpräparat verschrieben.

Suche dir einen neuen FA, der sich mit Hormonen auskennt, denn die sind höchstwahrscheinlich im Ungleichgewicht, was die Blutungen verursacht.

Auf jeden Fall in die Notaufnahme fahren - ich wünsche dir, dass dort kompetentere Ärzte als dein Frauenarzt Dienst haben.

Gute Besserung!

Das ist kein Fall fürs Krankenhaus.

Geh nach Neujahr nochmal zu deiner Frauenärztin. Wenn die Blutung überhaupt nicht aufhört, brauchst du eine weitergehende Untersuchung und eventuell eine Ausschabung.

Wenn du jetzt 34 Tage damit rum läufst, geht es auch noch 4 Tage mehr. Ansonsten rufe die 116 117 an und lass die armen Krankenschwestern und Ärzte in Ruhe, die haben wahrlich genug zu tun und dies ist kein Notfall.

Was möchtest Du wissen?