Reduzieren des Fettewebes an Oberschenkeln und Po...

5 Antworten

Gesunde Ernährung + Sport. Ganz einfach. Mach den Sport, der dir gefällt, iss gesund und ausgewogen und dann brauchst du noch ein bisschen Geduld. So einfach ist das.

Hallo! Diäten - Auch mit so genannten fatburnern - machen da keinen Sinn. Sie führen – durch Studien bewiesen - nachhaltig eher zu Gewichtszunahmen.Jo-Jo. Es sei denn, Du machst bis an Dein Lebensende Diät, und wer tut das schon. Sinnvoller ist, sich mehr zu bewegen.

Es gib t auch fatburner als nachhaltiges Training.

youtube.com/watch?v=wNv2DsV08Gk

Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle".

alle Gute.

Kennst du Squats? Dabei stellst du dich gerade hin und gehst in die Knie, darauf achtend, dass die Kniescheiben von oben gesehen NICHT über die Zehenspitzen reichen. Beim Runtergehen in die Knie den Rücken gerade halten und den Hintern nach hinten schieben. So tief in die Knie gehen, bis die Oberschenkel waagerecht sind. Danach wieder hoch usw. Nach schon wenigen Einheiten sollte es im Oberschenkel- und Gesäßbereich brennen. Mach die Wiederholungen langsam und kontrolliert, 3 x 15 Stück mit jeweils 30 Sekunden Pause zwischen jedem der 3 Sätze.

Du kannst die Arme nach vorne strecken oder auf der Brust kreuzen wenn du willst. Je nach Belieben. Wenn dir das alles zu soft ist, nimm zusätzlich Gewichte. Die Anzahl der Wiederholungen und Sätze muss regelmäßig gesteigert werden. Nur jeden 2. Tag trainieren. Wenn der Muskelkater zu krass sein sollte, mach solange Pause, bis dieser verheilt ist.

Hier nochmal eine Anleitung.

Sehr gut geeignet sind ebenso Seilspringen, Rad fahren und Joggen. Und was die Ernährung angeht, sieh zu, dass du keinen Kalorienüberschuss hast. Dies erreichst du zunächst am leichtesten über eine Ernährungsumstellung, indem du viel Zucker (Candys, Kuchen, Milchschokolade, Ketchup, Mayo etc.) und Fett (Schweinehaxe, Fritten etc.) weglässt bzw. ordentlich reduzierst. Dazu natürlich viel Wasser trinken und auf eine ausgewogene Ernährung achten (viel Obst, Gemüse, mageres Fleisch etc.). Wenn Schokolade, dann nur ab 70% Kakaoanteil. :P Mag am Anfang bitter sein aber nach ner Zeit isste nichts anderes mehr :D

Wenn sich die ersten Erfolge einstellen, wäre es sinnvoll, in ein Ganzkörper-Training überzugehen mit Übungen, die auch andere und möglichst viele Muskelgruppen ansprechen. Am besten wäre es sowieso, von vornherein damit anzufangen, denn man nimmt nicht nur an einer punktuellen Stelle ab, sondern am gesamten Körper.

Hallo, gut ist wenn du 20 min auf den stepper gehst am Tag . Kannst aber auch andere sportarten wie joggen machen. Dazu hünchenfleichsch salate vollkornbrot. Nach ca. 2 Monaten hast du einen top erfolg ereicht jedenfalls war es bei mir so. Nur den willen musst du haben und nicht schwach werden und nach süßigkeiten greifen oder so.

lg Elisa

Liebe withshades, mit Pilates und Power Yoga habe ich unter anderem an Oberschenkeln und Po schöne Muskeln und Konturen bekommen. Mach aber Pilates und Yoga anfangs nur nach sorgfältiger Anleitung. Und wenn Du "Erfolge" sehen willst, würde ich auch täglich (und wenn es nur 15 Minuten sind) trainieren. Und zusätzlich ab und an an der frischen Luft laufen oder joggen. Gruß und alles Gute!

Was möchtest Du wissen?