Rechtes Auge sieht schlechter im Dunkeln als das Linke. Sollte ich meinen Arzt aufsuchen?

2 Antworten

Sorgen musst du dir keine machen. Viele Menschen sehen mit einem Auge schlechter als mit dem anderen. Möglicherweise bist du auf dem rechten Auge etwas kurzsichtig oder es liegt ein Astigmatismus vor, was sich bei schlechten Sichtverhältnissen besonders bemerkbar macht.

Das - vermutlich - ausreichend gut sehende linke Auge kompensiert die Schwäche des rechten Auges, so dass du dich im täglichen Leben nicht beeinträchtigt fühlst.

Du kannst ja mal einen Optiker aufsuchen, dort einen Sehtest machen und je nachdem, wie der ausfällt, ist es ratsam, sich eine Brille anzuschaffen.

Mir war vor einigen Jahren auch aufgefallen, dass ich weiter entferntes mit rechts nur unscharf sehen konnte. Habe dann eine Brille bekommen, in der links nur eine minimale Korrektur war, rechts dementsprechend mehr, und diese habe ich dann vorzugsweise beim Autofahren getragen.

was für eine überflüssige frage.

da geht man selbstverständlich zum arzt, um diese unstimmigkeit abzuklären.

Was möchtest Du wissen?