Rechte halshälfte und rechtes ohr tut höllisch weh?

5 Antworten

Es gibt Nervenverbindungen zwischen Hals und Ohren. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit kommen die Ohrenschmerzen also nicht vom Ohr selbst, sondern vom Hals. Das nur als Hintergrundinfo. Ansonsten kann ich dir wahrscheinlich wenig weiterhelfen, das müsste sich wirklich der Arzt anschauen. Vielleicht ne einseitige Mandelentzündung oder so. Falls es sowas gibt.

HNO-Arzt kann helfen.

Mittelohr- oder Ohrspeicheldrüsenentzündung.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Bloß nicht verschleppen! Ich hatte damals "keine Zeit" zum Arzt zu gehen. Spätfolge ein tauber Gesichtsnerv.

Ich würde dir damit raten nicht zum Hausarzt zu gehen sondern direkt zum HNO. Dieser kann viel besser in den Hals und in die Ohren gucken. 

Was du selber tun kannst, deinen Hals warm zu halten und Tee zu trinken. 

Gute Besserung 

Warm halten muss bei einer Entzündung nicht wirklich richtig sein!

Hab das auch gerade wegen meinem Weisheitszahn. Deswegen geh ich zum Zahnarzt.

Aber man kann auch zum HNO Arzt gehen oder erstmal zum Hausarzt....

Geh bitte morgen zum Arzt, bis dahin kannst Du z.B. Salbeibonbons lutschen und Tee trinken.

Was möchtest Du wissen?