Rauchen und Sport, Abnehmen?

2 Antworten

Langfristig solltest du schon aufhören, auch wegen des Sports.
Ob dir das Probleme macht kann ich aber nicht sagen. Ich weiß nicht wie lange du schon rauchst und wie sensibel du reagierst - ist ja jeder dann doch etwas verschieden.

Was ich dir aber sagen kann ist, dass der Entzug nicht lustig wird.
Kauf dir also schon mal nichts, was du dann statt Zigarette einfach isst. Das Erfordert viel Disziplin, verhindert aber, dass das Gewicht hoch geht.

also ich hab keine probleme mit dem sport, obwohl ich weit mehr zigaretten am tag rauche. gesund ist es so und so nicht...die durchblutung und sauerstoffversorgung leidet halt darunter, ganz besonders wenn die letzte zigarette kurz vor dem sport geraucht wurde.

man sollte aber sowieso aufhören, wenn der körper signale sendet... wie zum beispiel herzrasen, schwindel, ... egal ob man raucht oder nicht.

rauch eine stunde vor und nach dem sport nichts. aber aufhören würde ich an deiner stelle trotzdem :)

Du hast insofern Recht, dass es wohl die falsche Zeit ist um mit dem Rauchen aufzuhoeren, da der Fragesteller ja erheblich abnehmen moechte. - Denn wenn man mit dem Rauchen aufhoert, funktioniert der gesamte Stoffwechsel besser, so dass die Nahrung auch gruendlicher verarbeitet wird, - d. h. man nimmt dann automatisch (ungewollt!) zu.

Was möchtest Du wissen?