pulsadern aufschneiden , fragen

Support

Liebe/r Walery222,

Deine Situation klingt besorgniserregend. Aber auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Übrigens brauchst Du Dich nicht erst zu verletzen, um in eine Klinik zu können. Wenn es Dir so schlecht geht, dass Du über so etwas nachdenkst, kannst Du Dich auch direkt an eine psychiatrische Klinik wenden oder die psychiatrische Abteilung eines Krankenhauses aufsuchen. Im Notfall ist man dort verpflichtet, Dich aufzunehmen!

Da hier niemand einen Rat erhalten soll, mit dem er sich selbst schaden kann, wird Deine Frage geschlossen, danke für Dein Verständnis.

Herzliche Grüsse

Jenny vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Wenn du dir die Pulsadern aufschneidest, kann sein, dass du ins krankenhaus kommst, kann aber auch genauso gut sein, dass du es nichtmehr bis dahin schaffst...

was soll das denn bringen? wenn man sich die pulsadern aufschneidet will man doch sterben oder nicht? wenn du nicht sterben willst, dann lass es doch

Das ist echt krank...wie kann man so egoistisch sein und es anderen leuten so schwer machen? denkt ihr auch an andere menschen?

Das klingt einfach nur ziemlich blöd und krank.

Was möchtest Du wissen?