Puls sinkt unter 50 Schläge pro Minute?

4 Antworten

ich hatte mal ein 24-Stunden-EKG und während des Schlafs ging mein Puls zeitweise bis auf 28-30 runter. Mein Arzt meinte, das wäre nicht weiter bedenklich (bei mir). 

Hallo! 

Das ist normal, dass der Körper den Herzschlag meistens exakt während dem Einschlafpunkt unter die 50 Schläge/Minute absenkt. Das ist bei dir in jeder Nacht der Fall! 

Es hat bei dir nichts mit sportlichkeit oder Unsportlichkeit zu tun, bei sportlichen Menschen geht der Herzschlag manchmal sogar noch tiefer...

Du musst dir da keine Sorgen machen, das hatte ich auch schon. Das einzige Problem ist dass der Alarm angeht und du nicht einschlafen kannst :) 

Eine gute Nacht und schlaf gut, gute Besserung :) 

Tatsächlich haben das sehr viele Menschen im schlaf, kein grund zur sorge. Nimmst du Tabletten für die herzfrequenz?

Vertrau den Ärzten! Die haben mehr Ahnung davon als die gutefrage user ;) Gute Besserung

Was möchtest Du wissen?