Pubertätsgynäskomie und aufgeblähte Brustwarzen

2 Antworten

Ich sehe da keine Frage. Worauf soll man antworten?

Bitte frage einen Arzt. Der sollte untersuchen können, welche Ursachen für dieses Wachstum bei dir in Betracht kommen. Bitte steche nicht in deine Brust. Selbst wenn es gut ginge, bleibt immer noch die Gefahr einer Infektion und weiterer Folgen. Sicherlich weißt du mehr als ich über dieses Symptom, aber ich kann mir einen Link trotzdem nicht verkneifen.

http://www.netdoktor.de/krankheiten/gynaekomastie/

Auf Deutsch: Es sollte behandelt werden, denn das ist nicht die Krankheit sondern nur ein Symptom einer anderen Störung.

Wann und wie das weggeht

Was möchtest Du wissen?