Provisorische Füllung der Wurzelbehandlung ist rausgefallen...?

4 Antworten

geh so schnell wie möglich zum arzt. heute am besten in eine zahnklinik als notfallpatient. wenn du das offen lässt gelangen bakterien hinein die die wurzel usw angreifen, das kann anfangen zu faulen und von innen heraus alles zerstören und zähne kosten viel geld

Man merkt dass du in einer großen Städte wohnst... wo gibt es sonst schon Zahnkliniken :)

@Idris164

ja stimmt, aufm land ist das versorgungsnetz sehr dürftig, da hast du recht. das habe ich nicht bedacht. :)

Danke für die schnelle Antwort. Da ist ja gerade mein Problem...ich habe jahrelang aufgrund meiner Angst nach einem passenden Zahnarzt gesucht und endlich gefunden. Ich traue mich natürlich nicht woanders hin :-(

...mal davon abgesehen das die nächstgrößere Stadt mit ner Zahnklinik Berlin wäre, aber da komme ich dieses Wochenende nicht hin...

..ausserdem habe ich zwei kleine Kinder zu Hause die ich nirgends unterbringen kann.

ahnist das alles doof :-(

@Santana110621

dann schau im netz nach einem hausärztlichen notdienst und erkläre denen alles am tel, vllt können die dir helfen , die kommen zu dir heim

@Santana110621

Ruf mal die 116 117 an, das ist der bundesweite. bereitschaftsarzt . Diemkönnen dir sagen, wer Notdienst hat, oder was du tun kannst

@Santana110621

Die Kinder nimmst du mit. In der Regel gibt es Spielecken in diesen Notambulanzen und im Zweifel auch Menschen vom Personal dort, die während der Behandlung ein Auge auf sie haben.

Ebenfalls kannst du vorher ja schon bescheid sagen, dass du Angstpatientin bist. Ich denke, dass zumindest dort, wo der Notdienst innerhalb einer Zahnklinik angeboten wird, auch das nötige Equipment für die Lachgasvariante vorhanden sein sollte. Ansonsten könntest du überlegen, ob du eine etwas längere Fahrtstrecke inkauf nimmst, um eben zu so einer Klinik mit der Ausrüstung zu kommen.

Tun solltest du das aber auf jeden Fall! So ein offener Zahn ist Einfallstor für alls mögliche an Keimen. Und der Behandlungserfolg wird halt auch gefährdet, wenn du jetzt bis Montag (oder noch länger) damit wartest. Von den anhaltenden Schmerzen ganz zu schweigen...

Bedenke: die Alternative zu einer gelungenen Wurzelbehandlung ist das Ziehen des Zahns mit anschließendem, teurem Implantat. Der Zwischenschritt dahin wäre noch eine Wurzelspitzenresektion - zwar nicht teuer, aber erst recht aufwendig und schmerzhaft im Heilungsprozess. Von daher ist diese Aktion jetzt, so nervig und kompliziert sie auch sein mag, ganz klar die einfachere und kostengünstigere Variante zu dem, was alternativ anstehen würde :).

@HappyMe1984

Dankeschön.

Puh, das macht mir jetzt schon ein wenig Angst. Die Kleine (1 Jahr) macht gerade noch Mittagsschlaf und ist derzeit doll erkältet, so dass ich sie noch ausschlafen lasse und dann versuche ich mal mein Glück...

Wenn Du so keine Probleme hast lasse den Zahn offen, dann kommt Sauerstoff an den Zahn und die Bakterien sterben ab. Du musst nur schauen das nicht in den Wurzelkanal rein kommt. Wenn der Zahn noch druckempfindlich ist dann sind noch Gase unten an der Wurzelspitze und die müssen raus.

 - (Gesundheit und Medizin, Zähne, Wurzelbehandlung)

Danke. So eine ähnliche Antwort habe ich vorhin beim Telefonat mit einer Notdienstpraxis bekommen und soll Montag zu meiner Zahnärztin...

Sie sagten ich soll möglichst auf der anderen Seite kauen, keine körnigen Speisen essen und immer mal „saugen“ damit keine Speisereste o.ä. stecken bleiben.

Ich hoffe das bekommen mein Zahn und ich bis Montag Nachmittag hin 🙈

So ein Mist. Ja, ruf an, dann bekommst Du direkt einen Termin. Die Wurzel liegt offen, da kann ja jetzt alles rein, nicht gut.

Hm ok, das habe ich befürchtet 🙈Danke für die schnelle Antwort.

...ist natürlich echt passend das sowas immer zum Wochenende passiert. Meine Zahnärztin ist erst Montag Nachmittag wieder da, wo ich eigentlich Spätdienst hätte...also alles doof :-(

@Santana110621

Es gibt auch einen zahnärztlichen Notdienst. Reinigen desinfizieren und Zement rein ; -) müssten die auch können. Wie gesagt vielleicht besser dorthin morgen, statt eh den ganzen Tag Schmerzen haben.

Versuche am besten deinen Zahnarzt noch heute oder morgen zu erreichen. Dann könnte er es dir bis zu deinem Termin zumindest provisorisch versorgen.

Das habe ich schon versucht, habe auch eine E-Mail geschrieben. Die fahren dort derzeit aufgrund Krankheit eh auf Sparflamme, hatten Freitag komplett zu und Montag nur nachmittags geöffnet, anstatt ganztags.

Dann gehst du am besten zum zahnärztlichen Notdienst morgen.

Was möchtest Du wissen?