Professionelle Zahnreinigung - Verfärbung entfernen?!

3 Antworten

Beläge lassen sich gut mit Air-Flow ( Pulver-Wasserstrahl-Gerät, kleiner Aufhellungseffekt ) enfernen.

Falls Du noch unter 18 Jahre alt bist kannst Du bei Deinem Zahnarzt 1-2 mal im Jahr eine Individualprophylaxe ( Zähne anfärben, Putztipps, polieren und fluoridieren ) machen lassen, diese wird von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt.

Individualprophylaxe läuft so ab:

  • Zähne anfärben mit einer Kariestablette zur Karieskontrolle
  • Putztechnik und Putztipps werden Dir erklärt
  • Zähne putzen und polieren
  • Fluoridierung mit zB Elmex Fluid

Hallo, ich hatte vier Jahre eine feste Zahnspange, natürlich lassen sich trotz gutem Putzen, Zahnseide und Mundspülung Verfärbungen nicht vermeiden. Sobald die Zahnspange raus kommt, wird der Kieferorthopäde diese Verfärbungen mit einer professionellen Zahnreinigung automatisch entfernen. Man sieht danach einen tollen Unterschied und die Zähne sind wieder richtig schön weiß. Ich gehe nach wie vor einmal im Jahr zur professionellen Zahnreinigung, obwohl es eigentlich nicht nötig wäre, allerdings sind die Zähne danach wieder super schön weiß.

Probiere es einfach einmal mit der Zahnpasta (Pearls Dents), kaufe diese immer in der Apotheke. Diese enthält ganz kleine Kügelchen welche Du eigentlich beim Zähneputzen fast nicht merkst. Die Zähne bleiben dadurch recht weiß.

Ich hoffe ich konnte Dir helfen. Schönen Abend noch! Herzliche Grüße

hai also ich hatte auch eine Zahnspange und meine zähne waren auch leicht Geld du musst einfach 4-5 al am tag zähn putzen und wenn du deine Zahnspange abbekommst dann reinigen sie deine zähne aber trozdem immer mundspülungen und zähne putzen lg

Was möchtest Du wissen?