Probleme zwischen Traum und Realität zu unterscheiden - ist das noch "normal"?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

versuch mal ein muster herauszufinden. sowohl auf die erinnerungssituation als auch die erinnerung selbst bezogen. vielleicht warst Du in einem ungewöhnlichen bewusstseinszustand, als Du die erinnerung abgelegt oder aufgerufen hast. träumen bedeutet nicht ausschließlich schlafen, sondern ist auch eine etwas veränderte art, dinge zu betrachten, künstlerischer. lg

Danke, ich werds versuchen.

Ja, mir geht es ähnlich. Ich erlebe manchmal Situationen und dann habe ich in dem Moment, wo das passiert das Gefühl, dass ich das schonmal erlebt habe. Das finde ich auch sehr verwirrend... :s

Hm, ich meine das etwas anders. Danke trotzdem.

Hab ich manchmal auch und viele andere die ich kenne manchmal ist es aber auch so das einem was änliches schon mal passiert ist!

das einem was änliches schon mal passiert ist

Das wäre ein Déjà-vu. Ich kann gut unterscheiden, ob es sich um ein Déjà-vu handelt oder nicht - das wäre in einer fremden Situation der Fall. Aber ich kann manchmal nicht unterscheiden, ob ich etwas wirklich erlebt habe oder nur geträumt - und zwar in einer Situation, die wirklich passiert ist und die von anderen bestätigt wird.

mir geht's genau so,hab das gleiche "Problem". das ist manchmal echt komisch -

Nimmst du Drogen wie LSD? wenn nicht dann ist es eine Störung zwischen deinen Gehirnströmen

Ich nehme keine Drogen, nein ^^

@TabitaMaria

also was du meinst habe ich auch aber nicht wenn ich träume. Wenn etwas passiert denke ich habe das schon mal gesehen. Irgendwann ist das weg. Viel Glück wenn du noch weitere Fragen hast stell sie!!

Lg chrisch747

@chrisch747

Das passiert mir nicht während ich träume.. aber danke für deine Antwort =)

Was möchtest Du wissen?