Probleme mit der Gesichtshaut (komplizierte Haut)?

5 Antworten

Hallo Hasan,

ein wirksames und zugleich leichtes Serum ist unser Hydro Boost Aqua Perlen Serum. Das Serum enthält Hyaluronsäure und spendet bis zu 24h Feuchtigkeit. Die Mikro Perlen enthalten das antioxidative und revitalisierende Vitamin E, das sich mit einem Pumpstoß im Serum verteilt und seine Wirksamkeit bis zur Anwendung beibehält.

  • Spendet intensive Feuchtigkeit
  • Hilft, trockene Hautlinien zu glätten
  • Lässt müde Haut sofort erstrahlen
  • Mit Hyaluronsäure und Vitamin E Perlen

Unter https://www.youtube.com/user/neutrogenade/videos kannst du dir auch einige Videos zu den Themen Haut, Pflege und mehr ansehen! :-)

Für weitere Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung!

Liebe Grüße, Mia vom Neutrogena® Team.

Ich würde dir ein Feuchtigkeitsserum empfehlen. Seren versorgen deine Haut mit Feuchtigkeit, ohne diesen typischen Fettfilm zu hinterlassen. Gute Erfahrungen habe ich mit dem Avène Feuchtigkeitsserum (gibt es meist nur in Apotheken), dem Hydro Genius Serum von Garnier und dem Feuchtigkeitsserum von Lavera Naturkosmetik gemacht.

Alternativ kannst du auch sogenannte Blotting Paper ausprobieren. Wenn du das auf die betroffene Stelle hälst, absorbierst es das überschüssige Öl. Von essence müsste es das geben.

Mein dritter Vorschlag wäre es, einen Puder Pinsel ohne Produkt zu verwenden. Nach der Benutzung bleibt immer etwas Puder im Pinsel hängen. Wenn du nach dem eincremen mit einem solchen Pinsel ohne neues Puder aufzutragen über dein Gesicht streichst, wird es an mattiert.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen!

Schau einfach mal nach was für eine Haut du hast, und Kauf dir dann eine passende Creme. Ansonsten würde ich mein Gesicht peelen. Kannst du auch selber machen mit Zucker und Olivenöl:) lg

Bloß keinen Zucker, der ist viel zu scharfkantig und kann die Haut verletzen. Überhaupt sind Rubbelpeelings nicht zu empfehlen.

Dein Vorschlag mit dem Peeling ist gut, aber bitte nur mit einem milden chemischen Peeling.

Ich würde ein gutes chemisches Peeling verwenden. Dann schilfern die toten Hautschüppchen ab, die Haut sieht weniger trocken aus und hat auch keine Schuppen mehr. Und dann eine gute Feuchtigkeitscreme ohne viel Fett.

Meine Vorschläge:

Peeling https://www.dermasence.de/produkte/p/aha-body-und-face-lotion aus der Apotheke

Feuchtigkeitscreme https://www.rossmann.de/produkte/isana-med/ultra-sensitiv-feuchtigkeitscreme/4305615498867.html

Tagsüber brauchst du natürlich einen Lichtschutz mit LSF 30, aber das wusstest du ja sicher. Achte auch da darauf, dass das Produkt alkoholfrei und unparfümiert ist.

Eine geeignete Gesichtscreme verwenden die schneller einzieht und deine Haut mit Feuchtigkeit versorgt.

Ich trage vor meiner Tagescreme noch ein feuchtigkeitsserum auf. Habe das Diadermin

Ich habe wirklich so viele Cremes benutzt .. Nach meinen Text was kann den für eine Creme passen die du vorschlagen kannst ?

Glänzt denn deine Haut dann wirklich noch Stunden nach den Auftragen oder ist es nach ner halben Stunde weg? Oder zieht sie ein und deine Haut fettet nach ein paar Stunden?

Was benutzt du als Toner oder Gesichtswasser?

Wenn du deine Haut um unbehandelten Zustand berührst, wie fühlt es sich an? Also kleben deine Finger leicht wenn du die Partien an Wangen, Kiefer, Nase, neben der Nase, stirb und so weite berührst oder ist alles Staub trocken sprich nur einzelne Bereiche? Wen. Ja welche?

Was für ein hautgefphl hast du nach dem auftragen oder nicht auftragen der Creme? Spannt sie oder nichts?

Benutzt du Gesichtsmasken und wenn ja welche?

Was möchtest Du wissen?