Pochen im Kopf beim Sport?!

2 Antworten

Das pochen verursachen die dicken Hauptschlagadern im kopf und im halsbereich. Es mangelt an Ausdauer. Der Körper ist innerlich überfordert. Das kann aber auch durch hohe Temperaturen verursacht werden. Gehe nächstes mal langsamer ran.

meist ist pulssynchrones Pochen durch große Blutdruckamplituden bedingt (Differenz systolischer zu diastolischer Blutdruckwert). EIne Gefahr, z.B. das ein Gefäß im Kopf platzt, besteht nicht. Ein systolischer Blutdruck von 190 mm Hg bei einem 20jährigen bei 125 Watt ist zu hoch. Ich würde zu regelmäßigem Ausdauertraining raten (mindestens 3/Woche).

Was möchtest Du wissen?