Po tut beim sitzen weh - Knochen oder Muskeln?

2 Antworten

Das nennt man Furunkel. Kann man sich operativ entfernen lassen oder mit einer freiverkäuflichen Salbe aus der Apotheke behandeln lassen. Furunkeln sind voerst äußerlich gar nicht zu erkennen, deshalb deine Schmerzen. Irgendwann sehen diese aus wie Pickel nur bitte, versuche nicht sie auszudrücken das macht es nur schlimmer. Am besten versuchst du es wirklich mit fer Salbe, kannst ja nachfragen kn der Apotheke. Ansonsten lass es dir entfernen :)

Ich hab aber keine Pickel oder äußerlich etwas. Eher innen.

Ach so das soll erst später nach aussen gehen. Hmm aber es fühlt sich an wie Knochen und ist großflächig. Kann mir nicht vorstellen das es sowas ist. Welcher Arzt ist für sowas zuständig?

Wenn dir der Po an sich wehtut, dann sind das die Muskeln. Wenn dir der Knochen darüber (das Steißbein) wehtut, dann kommt das von einem Sturz, stoß oder von zu langem sitzen :)

ok ich tippe auf Muskeln. Hab mich sonst nicht verletzt. Nur was kann man dagegen machen?

Trainierst du denn momentan weiter? Vielleicht ist es einfach nur langanhaltender Muskelkater, dein Po wächst oder du trainierst vielleicht falsch :/

@helfertantchen

Trainiere schon länger nicht mehr. Denke ich hab falsch trainiert. Nur wie krieg ich das wieder weg. Vielleicht habe ich Verspannungen oder so.

Welcher Arzt ist für das Gesäß eigentlich die richtige Ansprechperson :/

Der proktologe aber du könntest auch erstmal zum Hausarzt und vielleicht bist du ja nur verspannt :)

@helfertantchen

Ich bin gerade wegen der Lendenwirbelsäule bei einer Physiotherapie. Könnte die Therapeutin mir evtl. auch helfen? Ich hab das als nicht so wichtig empfunden aber vielleicht hat das alles einen Zusammenhang.

Du könntest sie danach fragen, ja :)

Was möchtest Du wissen?