Plötzliche Traurig-und Einsamkeit ohne irgendeinen Grund?

5 Antworten

ich hab das auch oft dann rede ich mir ein dass ich glücklich bin und das klappt für den moment aber wenn ich abends alleine im bett liege dann kommt alles wieder vor nur in doppelter stärke.... nur wenn ich glückliche musik höre geht es mir gut. Ganz schlecht ist es wenn du traurige Musik hörst , dann fällst du tiefer und versuchst dir selber gründe zu machen woran das liegt und dann bildest du dir ein dass das alles an dir falsch ist was aber nicht stimmt. Mein Rat ist es einfach mit Freunden zu reden habe ich auch gemacht, sie hatten dieses Problem auch und wir haben uns gegenseitig hochgeholfen!!!!!!

Vielleicht passt gerade irgendetwas nicht? Also ich mein, denk doch mal einfach nach, was gerade nicht so ganz passt, auch wenn du den Eindruck hast, dass alles gut ist. Vielleicht ist das ja in deinem Unterbewusstsein... vielleicht sind das auch Anzeichen einer aufkommenden Depression? Ich würde jemanden fragen, der sich damit besser auskennt 

Hallo,

hattest du in den letzten Jahren mal schlechte ereignisse?

Denn es kann sein das du diese Verdrängt hast und es jetzt alles wieder ,,hoch kommt,,

LG Kringelsocke

Ja erst vor kurzem drei Monate her..Manchmal muss ich daran denken und muss dann auch sofort weinen aber ich bin mir nicht sicher ,ob das wirklich miteinander zusammenhängt

Höre ein bisschen glückliche Musik, gehe schlafen und denke daran was morgen Gutes auf dich zukommt.

Mathe!!

Könnte es sein, dass dir etwas passiert ist über das du noch nicht hinweg bist ?

So war es nämlich bei mir schon oft.

Was möchtest Du wissen?