Plötzlich schlimme bauchschmerzen was tun?

5 Antworten

Hast du etwas, dass dich bedrückt oder Stresst?

Versuche dann den Kopf frei zu bekommen.

Ruhe dich etwas aus und trinke Kräutertees.

Meist legt sich das schon etwas.

Auf zu süße oder fettige Spiesen würde ich vorerst verzichten.

Vielleicht hast Du eine Baucherkältung.

Die Badesachen vielleicht naß angelassen,als es kühler wurde?

Wenn Du nur erhöhte Temperatur hast,nicht erbrechen musst,und Du nichts gegessen hast,was verdorben war,und keinen! Schüttelfrost bekommst,würde ich nur Bittertee trinken ( Magen_Darm-Tee / Supermarkt )und nur nicht blähende Kost essen.Ein paar Salzstangen,eine Handvoll Nüsse.

Keine Cola,kein Bier,keine kohlensäurehaltigen Getränke.

Lauwarmer Tee oder Leitungswasser!

Nach einem Tag kannst Du Obst und Joghurt essen.

Kohl,Salat ,rohes Gemüse und Eier unbedingt meiden.

Du kannst folgendes versuchen,einen Tropfen Japanisches Heilpflanzenöl in einem Glas Wasser trinken.( Achtung,nicht mehr Tropfen,nicht pur auf die Lippen bekommen!)

Auch ein Eßlöffel Essig in einem Glas Wasser kannst Du versuchen.

Was mit den badesachen betrifft ich gehe garnicht wen dann nur sehr selten schwimmen und zudem ist bei mir ansonsten alles in Ordnung außer halt die krampfartigen bauchschmerzen

@ArcticWonder

Dann sollte es schnell vergehen,oder die Ursache gefunden werden.Ich habe das,wenn ich Antibiotika oral nehmen muß.

Hatte das auch vor paar Tagen und binnen 10 minuten musste ich aufs klo rennen und ein ganzer Haufen is rausgekommen :( während dem Loslassen hatte ich noch Bauchweh aber dann war es sofort weg...vielleicht ist das bei dir auch :)

Hatte das öfters nach dem Verzehr von Orangensaft, der verursacht bei mir Blähungen...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja Bei mir ist genauso sowas ähnliches

Fieber?

Übelkeit?

Erbrechen?

Harter Bauch?

Wenn Symptome davon dazukommen, solltest du schnellstmöglich zum Arzt.

Ansonsten google doch mal Hausmittel gegen Blähungen.

Ich habe nichts von den dir genannten Symptome sondern einfach nur krampfartige bauchschmerzen mit pupsen

@ArcticWonder

Gut.

Wenn jemand sagt, "schlimme" Bauchschmerzen, sollte man immer überprüfen, ob etwas Gefährliches dahintersteckt.

Denn sehr starke Schmerzen sind ein Alarmzeichen.

@ArcticWonder

Wenn es nicht schlimmer wird,kannst Du es selber kurieren.Nach einer Woche,wenn die Hausmittel nicht helfen sollten,würde ich zum Internisten gehen.Im schlimmsten Falle hast Du einen Darminfekt,eine Darmentzündung.

Was möchtest Du wissen?