plötzlich keine schwangerschaftssymptome mehr, ungemerkter abbruch in 4. woche?

5 Antworten

Hallo, ich bin total neu hier. Also entschuldige ich mich im voraus für blöde Fragen. Ich hatte direkt nach dem Eisprung mehrere Symptome gehabt dann 5 Tage nach der Einnistung habe ich Blutungen Bekommen die haben 2 Tage gedauert und am dritten Tag waren sie fast weg aber auch alle Symptome sind weg fühle garnichts mehr. Meine Menstruation kann es eigentlich nicht gewesen sein die hätte ich erst in 9 Tagen und die habe ich immer länger ca 5-6 Tage und ziemlich stark mit sehr starken schmerzen. Hat schon jemand Erfahrungen damit gemacht ? Ich weiß einfach abwarten aber warten ist überhaupt nicht meine Stärke

Ich hoffe jemand kann berichten

Ich habe in Bio gelernt, dass eine Frau wenn sie eine befruchtete Eizelle in den ersten 3 Wochen verliert, merkt sie es nicht, es wird mit der Regelblutung ganz normal aus dem Körper gehen. So ist es aber nicht mal eine richtige Fehlgeburt, weil sich die Eizelle noch nicht richtig einnisten konnte

Zudem ist jede Schwangerschaft anders. Mach erstmal den Test. Und es würde auf jeden Fall bluten, zumindest ein bißchen.

Schwangerschaften verlaufen meist völlig unterschiedlich ab. bei der ersten ist einem übel und man muss nur kot_zen und bei der zweiten merkt man überhaupt nciht das man schwanger ist.. das ist normal.. ich kenne niemanden dessen schwangerschaften identisch abgelaufen sind.. und wenn dein "Kind" tot wäre, dann würdest du es spüren.. glaub es mir.. ich habe ein wenig erfahrungen damit.. ne Menge schwangere Leute hier bei mir :) ;)

Warte einfach (ich weiss, leichter gesagt als getan)bis zum Test. Es kann durchaus sein, dass die SS nicht mehr besteht und in 3 Tagen mit der Regelblutung abgeht, ebenso möglich, dass gar keine SS bestanden hat. Außerdem ist jede SS anders, manche Frauen merken Monate gar nichts. In den ersten 14 Tagen besteht das alles-oder-nichts-Prinzip, oft gehen SS dann zugrunde und Frau wusste gar nichts davon.

Was möchtest Du wissen?