Plötzlich Herzrasen ,Atemnot , Verkrampfungen?

5 Antworten

Das kann alles mögliche sein, geh morgen mal zum Arzt. Lass dich durchchecken und dir Blut abnehmen, falls die Schilddrüse nicht richtig funktioniert.  Das war bei mir auch mal so ^^ 

Deutet auf einen beinahe Infarkt hin (das gibt es auch bei jungen Menschen) - rufe den Notarzt an und beschreibe die Symptome.

Möglicherweise war der Zugang zur Lunge verstopft. Damit ist nicht zu spaßen!

Macht mir jetzt keine Angst ... das herzrasen is fast weg ...nur das luft holen fällt mir schwer

kann das vllt an den ganzen emotionalen problemen zu hängen die ich habe ?

@PineApplleee

Hallo,

kann das vllt an den ganzen emotionalen problemen zu hängen die ich habe ?

Ja, das könnte damit zusammenhängen. Es könnte eine Panikattacke (PA) gewesen sein, die sich mehr physisch als psychisch geäußert hat.

Die körperlichen Symptome von PA sind oft spektakulär (Herzrasen, hyperventilieren, Muskelkrämpfe, Kribbeln im Arm/Kopf, Taubheitsgefühl, Brustenge...)

Man hat den Eindruck, dass jetzt das letzte Stündlein geschlagen hat. Ist die PA vorbei, ist man eventuell etwas müde, aber ansonsten wieder ok, als wäre nie was gewesen.

Man sollte aber erst die körperliche Gesundheit überprüfen, bevor man auf der psychischen Seite sucht.

Alles Gute!

@eddiefox

Es war tatsächlich eine Panikattacke. Mein Herz und meine Lunge sind gesund. Trotzdem meinte der Arzt , beim nächsten mal den Notarzt rufen, da man nie weiß ob es nun ein Herzinfakrt ist oder ich evtl. durch die Atemnot bewusstlos werde und mich verletze. Ich hatte Glück ,aber bitte merkt euch das.

@PineApplleee

Dass Du seelisch Panik hattest, hast Du in Deiner Frage leider nicht erwähnt...

ich glaube du hast ne pille genommen

digga chhill

dein ernst;)))))

Im Gegensatz zu anderen Menschen habe ich ein Verstand und schlucke sowas nicht :) Außerdem ist der Digga ein Weib und hat grade Angst , dass es etwas ernsteres ist. Aber ich werde trotzdem versuchen zu chillen ..Digga ;)

Ruf Notartzt Safety first!

Verliebt? Vorher was gegessen, getrunken?

Lol , nein . Ich saß ganz entspannt wie immer auf der Couch und habe Yt-Vids geschaut. Dann kam es plötzlich , dass atmen fällt mir noch sehr schwer.

nix vorher was bestimmtes getrunken gegessen, oder überhaupt was ?

Atemnot, Herzstolpern, was ist mit mir los?

Hallo Leute =) also ich habe ja schon ein paar Beiträge über solche skurilen Symptome geschrieben. Da ich vermutlich an einer Angsterkrankung leide kann ich solche Symptome nicht besonders gut einordnen, bzw. weiß ich nie ob es wirklich nur die Angst oder doch etwas "ernsteres" ist. Ich weiß das ihr keine Ärzte seid und auch keine Diagnosen erstellen könnt, aber vllt. habt ihr so etwas auch schon erlebt und könnt mir von Erfahrungen berichten.

Wie gesagt, ich habe schon vieles an Symptomen durch , aber das was ich jetzt habe ist mir unbekannt. Seit Tagen bin ich nicht sehr belastbar, ich komm bei der kleinsten kleinigkeit außer atem. Wenn ich arbeite , geht es komischerweise.ich kann dieses Gefühl auch nicjht wirklich als Atemnot einstufen , es ist einfach nur ein engegefühl in der Brust, das Gefühl nicht rixhtig durchatmen zu können. Ich habe Tag und Nacht Herzrasen wobei Blutdruck und Puls im Normalbereich liegen (meistens 110/65 und 72 Puls) ...allerdings schlägt es stark und ich spüre es überall pochen, dann habe ich öfters das Gefühl das es Stolpert , ich habe dann im Hals so ein klopfen . Wenn ich dieses Herzrasen habe denke ich manchmal , dass ich nicht genügend luft bekomme , oder komme mit dem atmen aus dem "takt". Zusätzlich habe ich Rückenschmerzen und leichten Schwankschwindel.

Meine Sorge -> ich hatte vor zwei Wochen eine Nasennebenhöhlenentzündung und deshalb habe ich Angst das ich durch die Bakterien evtl. eine verschleppte Myokarditis habe. Antibiotika habe ich damals bekommen und eingenommen. Ich muss dazu sagen das meine Gedanken aberseit Tagen auch nur wieder um dieses Thema kreisen, ich habe Angst einen plötzlichen Herztod oder einen Herzinfarkt zu erleiden. Ich bin 21. Herzrhytmusstörrungen sind keine bekannt. Zudem habe ich vor 2 Jahren alles kardiologische abklären lassen, (LZ-EKG, Belastungs-EKG, Stress Echo und Ultraschall vom Herz) ohne Befund. Danke für eure Antworten.

Achso ich bin zudem sehr unruhig den ganzen Tag über, morgend im Bett habe ich schon wackelige Beine und Zittern in den Beinen,und manchmal sehr unkonzentriert und hibbelig.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?